Gummipuppen.de: Gummipuppen & Sexpuppen günstig kaufen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    04.2018
    Beiträge
    2

    Beweglichkeit von TPE Puppen

    Hallo - bin neu hier und habe vor kurzer zeit eine gebrauchte TPE puppe erstanden. Wollte mal nachfragen ob eind puppe nach längerer zeit aufbewahrung die gelenke mühsamer zu bewegen sind - sprich "einrosten"! Kann man diese mit mehrmaligen bewegen wieder gängig machen oder beschädigt man die gelenke damit? Wäre nett wenn ich von jemanden einen rat bekommen könnte! Lg

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Mic
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    285
    Vieleicht waren die Gelenke schon von Anfang so schwergängig. Bei meine dolls lockern die sich auch nicht alle gleich schnell.
    Samantha hab ich jetzt ein Jahr, ihre Schultergelenke und ein Kniegelenk sind immer noch schwergängig.

  3. #3
    Avatar von icewind
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    23701 Eutin
    Beiträge
    791
    Einrosten ist gut möglich, wenn die Vagina nicht richtig verschlossen ist und die Doll hat Wasser gezogen, können die Gelenke eingerostet sein...

  4. #4

    Registriert seit
    04.2018
    Beiträge
    2
    Danke für die Info - noch eine andere Frage: Leider habe ich schwarze PolyesterKleidung verwendet und trotz einmaligen Waschen hat die Puppe schwarze Flecken abbekommen - gibt es eine günstige Möglichkeit diese Flecken zu neutralisieren?

  5. #5
    Avatar von icewind
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    23701 Eutin
    Beiträge
    791
    Es gibt beim Dollpark einen Color Remover...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •