Gummipuppen.de: Gummipuppen & Sexpuppen günstig kaufen
Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    09.2012
    Beiträge
    33

    Seven ist angekommen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	compare2promotion-1.jpg 
Hits:	97 
Größe:	675,0 KB 
ID:	45933

    Bestellt habe ich sie vor 17 Tagen.

    Ursprünglich sollte sie schon letzten Freitag kommen, aber sie hat sich übers WE beim Zoll rumgetrieben. Lt. Log der Sendungsverfolgung musste sie noch was klären – jaja am Ar… , das hatte ich vorab schon mit dem Logistik Agenten gemacht. Beim Chiness Zoll hat sie sich übrigens auch ne Weile rumgetrieben.

    Sie is halt n AliExLuder.

    Ihre Maße lt. Verkäufer:
    95 x 54 x 97 cm,
    161 cm hoch,
    40kg leicht.

    Wer’s glaubt. Hab natürlich nach dem Auspacken aus dem 46,8 kg leichten Kartöngchen ein paar Bilder geschossen und wollte sie dann messen, aber nach dem ersten rumgrabschen viel mir was viel viel besseres ein.

    Ursprünglich wollt ich mir nur noch was grösseres zulegen, aber ihre Kurven hatten es mir angetan.


    Das obige Bild soll mal zeigen wie sie ungefähr im Vergleich zum Werbebild aussieht. Is nich ganz gelungen, naja.

    Hier meine ersten Seven Schüsse zwecks Ansicht von Kopf, vorne, hinten, Seite,... und ein SchniikiPiik mit Babe. Die anderen puste ich in diesen "Bilder unserer ... - Post. Meine Kamera is übrigens zu ner Doll(en) Kamera geworden. Hab nur Kontrast beim Photoshop angepasst und die Größe.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sev_005_4k_FGO_1194.jpg 
Hits:	42 
Größe:	4,37 MB 
ID:	45934Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sev_006_4k_FGO_1194.jpg 
Hits:	48 
Größe:	4,38 MB 
ID:	45935Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sev_004_4k_promcomp4_FGO_1194.jpg 
Hits:	39 
Größe:	3,94 MB 
ID:	45936Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sev_003_4k_promcomp3_FGO_1194.jpg 
Hits:	47 
Größe:	3,24 MB 
ID:	45937Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sev_002_4k_promcomp2_FGO_1194.jpg 
Hits:	44 
Größe:	2,74 MB 
ID:	45938Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sev_001_4k_promcomp_FGO_1194.jpg 
Hits:	53 
Größe:	4,53 MB 
ID:	45939Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sev_008_4k_FGO_1194.jpg 
Hits:	48 
Größe:	4,07 MB 
ID:	45941Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sev_010_4k_FGO_1194.jpg 
Hits:	50 
Größe:	4,31 MB 
ID:	45942Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sev_011_4k_FGO_1194.jpg 
Hits:	50 
Größe:	3,38 MB 
ID:	45944Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sev_007_4k_FGO_1194.jpg 
Hits:	47 
Größe:	3,67 MB 
ID:	45945

  2. #2
    Avatar von DarkEarth
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    197
    Wunderschön. Aber kein Leichtgewicht. Wünsche dir viel Spaß

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Koppel
    Registriert seit
    11.2010
    Beiträge
    100
    ...uihhh...superheißes Geschütz, was du dir da an Land gezogen hast - mal ´ne willkommene Abwechlung von all den Magermodels hier im Forum
    Was ist denn das für ne Marke?

  4. #4
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    09.2012
    Beiträge
    33
    Superheiß dacht ich auch als ich sie das erste mal gesehen hatte. Und so schön kurvelig.

    Jau definitiv kein Magermodell. Obwohl, auf die Seite gelegt, kann man wunderbar den Arm untenrum schlingeln, ohne das der Körger presst. Ihre Taille is schön schmal.

    Ich hatte nicht nach ihrer Marke gefragt - war mir egal. Dachte es wäre eine neue JY, von der ich 2 andere habe. Sie hat auch nen ähnlichen Look, aber es gibt auch Unterschiede. Das TPE Material ist wohl weicher, an manchen Stellen fällt das besonders auf, weil man schneller das Skelett ertastet, bei Ihren Ohren und Hüfte ist das ein besseres Anfassgefühl. Und sie war nicht in so eine rosa Decke mit dem JY Symbol gewickelt sondern, in eine rosa Decke mit Punkten drauf - das kann natürlich garnix heissen. Die Finger scheinen auch anders zu sein - zumindest ihre Nägel. Unterhalb ihres Kopfes glaube ich die Nummer 90 gesehen zu haben - aber diesen tollen Döds habe ich einzeln auch noch nirgends gesehen. Mit dunkelblond-highlighted Perücke sieht sie aus meiner Sicht noch ne Ecke schärfer aus. Hier ein Photo - allerdings vom Smartphone.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	maneaterhandy.jpg 
Hits:	51 
Größe:	999,2 KB 
ID:	45961

  5. #5

    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bin Deutscher und lebe in Österreich
    Beiträge
    226
    Ich glaub das ist eine QueenYeahSD Doll ,Japanischer Hersteller
    gruss

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Cosima
    Registriert seit
    10.2017
    Ort
    Im Schlafzimmer meines Herrn
    Beiträge
    100
    Verd.... ist das ein heißes Püppi. Und erst diese wunderschönen Rundungen und Kurven. *dahinschmelz* Ich wünsche dir viel Spaß und Freude mit ihr.
    Das bin ich -> www.gummipuppen.de/forum/threads/9365-Cosima-Vorstellung-und-Bilder
    Danke für den Besuch: Mic, Doll Raider, icewind, Leitblitz, MichiMJ, Silicondoll, Feguro

  7. #7
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    09.2012
    Beiträge
    33
    Jau. Im amerikanischen Forum hat sie einer (einer der der wenigen die ich für integer/neutral halte) als solche bezeichnet. Wenn ich es richtig interpretiere meint er es wäre eine Kopie und die hätten die Eigenschaft recht schnell auseinander zu fallen - aber ich auch das Glück haben könnte, dass sie von guter Qualität sein kann.

    Da bleibt mir nur eins: Na mal gucken.


    Vielleicht sollte ich doch den Verkäufer bzgl. des Herstellers fragen.

    Im Moment steht sie top ihren Mann äh Frau. Werde sie behandeln wie meine anderen Lieben, allerdings mit mittlerweile etas mehr Erfahrung von wegen waschen, einölen, pudern. Bei 2 anderen (auch meiner Dollpark Mila) hatte ich den Fehler gemacht damit zu lange damit zu warten und sie bekamen untenrum kleine Einrisse - bisher nichts dramatisches, nur bei einer YL sind die Risse größer/länger. Diese hab ich erstmal zurück in den Karton gelegt, bis ich mich trau das zu kleben.

    Seven (wie auch meine letzten 3 Schönen) war übrigens aus dem Karton heraus schön griffig und nicht klebrig, sodass ich mir das erste Pudern sparen konnte. Die Hersteller scheinen wohl mittlerweile die Erstpflege ernster zu nehmen - das is aber reine Spekulation von mir.

  8. #8
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    09.2012
    Beiträge
    33
    Zitat Zitat von Cosima Beitrag anzeigen
    Verd.... ist das ein heißes Püppi. Und erst diese wunderschönen Rundungen und Kurven. *dahinschmelz* Ich wünsche dir viel Spaß und Freude mit ihr.
    Jau, obwohl ich auf der Suche nach einer größeren Variante meines Babe war, waren das genau die 2 Gründe hier zuzuschlagen und bin bisher absolut zufrieden.

    Das Gesicht - speziell um die Lippen herum - sieht für mich ne Ecke mehr "nach Frau" aus als bei meiner bisherigen Favoritin Babe. Hatte mich voll angemacht.
    Die Kurven - speziell die Hüften/Hüftmaße - ebenfalls ne Rundung mehr "nach Frau" als bei Babe. Hatte mich ebenfalls voll angemacht.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Cosima
    Registriert seit
    10.2017
    Ort
    Im Schlafzimmer meines Herrn
    Beiträge
    100
    Wäre die Puppe nicht so schwer, dann würde ich wahrscheinlich auch sofort zuschlagen, alleine schon weil ich finde das diese sehr lebensecht und sehr hübsch aussieht.
    Das bin ich -> www.gummipuppen.de/forum/threads/9365-Cosima-Vorstellung-und-Bilder
    Danke für den Besuch: Mic, Doll Raider, icewind, Leitblitz, MichiMJ, Silicondoll, Feguro

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Avatar von elker
    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    355
    Ich würde mal den Gebrauch eines BH empehlen damit das Material nicht irgendwann durchhängt.
    Beste Grüße von Pascha Elker & sein Puppenharem

  11. #11
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    09.2012
    Beiträge
    33
    Ja das Gewicht, das ist echt blöde. Zum einen möchte man seinen Schatz auf Händen tragen - auf unsere Dolls bezogen: leicht hin und her Positionieren. Zum anderen - so glaub ich zumindest - möchten viele (ich eingeschlossen) das Gewicht einer Frau spüren: Seven on top mit angewinkelten Armen und einem maximal möglichem Material-zu-Haut Kontakt is ein sehr sehr schönes Gefühl. Anderserum und seitwärts natürlich auch.

    Fürs Positionieren (im Besonderen in der Schlafkoje) nutze ich kleine Helferlein wie z.B. Ihr Nylons und seidige Oberteile bzw. "rutschfähiges" Stretch-Material. Um sie in die Vertikale zu bringen für Photos oder zum tragen in einen anderen Raum mache ich das oft so, das ich sie mit den Füßen voran zur nächsten Wand schiebe(dank der Nylons und Stretch sehr leicht) bis die Füße die Wand berühren und dann einfach mit Hebelkraft nach oben. Dann trage ich sie entweder am Gesäß anfassend oder im Bridal (nur für kurz Strecke) zum Zielort. Manchmal aber auch einfach in nen rollbaren Stuhl.

    Handle also gemäß dem Motto Wer seine Doll liebt der schiebt.

    Finde übrigens "knochenlose" Hände und Füße bestens dafür geeignet. Frage mich immer warum soviele Leute darauf bestehen, das das "wireless" blöd is. Können meiner MEinung nach nur Hand -und Fuß Fettischisten sein, denen eine filigrane Ausarbeitung hier wichtig ist.

    Definitiv wird das Material beim Tragen am meisten gestresst - ich versuchs zu vermeiden soweit es eben geht.


    Und ja, sie sieht echt hübsch aus. Lebensecht was die Kurven angeht. Der ggf. lebensechte Ausdruck wird auch ein wenig unterstütz durch die Pixelmonster Kamera, die ich verwende und der oft genutzten 1:1 Makro 105mm Linse. Dann auch noch auf die blaue Stunde mit den schönen Lichtverhältnissen gewartet(obwohl ich nie genau weiss wann das genau anfängt/endet), um die Blende möglichst auf die Stellung 6 - 8 zu bekommen um mehr Tiefe/Schatten zu erhalten und versuche so wenig wie möglich den ISO zu erhöhen. Z.B. bei den ersten beiden Bildern der Bilderserie: Gestern war das Licht nicht ganz so toll/oder der Zeitpunkt. Da ging das nicht so gut mit Blende auf 6-8, da hab ich Blende 3 genommen und den ISO auf 200 gesetzt und die Sonne war kurz zwischen den Wolken. Bin aber immer noch Noob-on-Kamera und schiesse wild um mich rum

  12. #12
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    09.2012
    Beiträge
    33
    Zitat Zitat von elker Beitrag anzeigen
    Ich würde mal den Gebrauch eines BH empehlen damit das Material nicht irgendwann durchhängt.
    Hmm, das is mir neu. Besitze seit 2012 eine Silikondoll und die allgemeine Empfehlung war eher keine BH's zu verwenden - ausser bei PhotoSessions oder besonderen Anlässen. Habe das bei meinen 2017 erworbenen TPE's bisher genauso gehandhabt.

    Hast Du da spezielle Erfahrungen, das da was durchhängen tut?

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Odo
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Stauferland
    Beiträge
    248
    @Feguro
    Glückwunsch zu Deiner Liebsten!

    Mal ne Frage:
    Bist Du Star-Trek-Fan?
    Der Name "Seven" erinnert mich stark an "Seven of Nine" - die ehem. Borg-Drone aus der Serie "Voyager".
    Captain Janeway nannte sie nur kurz: Seven.

    Und ich muss sagen, wenn ich die Bilder vergleiche:
    hier Jeri Rian alias Seven of Nine:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Seven of Nine.jpg 
Hits:	8 
Größe:	33,9 KB 
ID:	46042
    und dann Deine Maus...

    Wie gesagt; nur ne Frage...
    Es muss nicht immer alles Sinn machen; es reicht, wenn es Spaß macht!

  14. #14
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    09.2012
    Beiträge
    33
    Gucke Science Fiction ganz gerne. Bin ein kleiner Star Trek Fan - die Picard Reihe naja.
    Finde die Kinofilme großartig. Und ich finde je höherer die Nummer der "alten" Star Treks desto besser.
    Die neuen Star Trek Kinofilme sind für mich ebenfalls ne Wucht. Mich hat bisher jeder von denen überrascht, obwohl gleiches Thema aus den "alten" genommen wurde. Das schaffen aus meiner Sicht die wenigsten, die ein Filmthema nochmal verfilmen.

    Die Voyager Reihe habe ich bestimmt auch 2 mal gesehen. Da hat mich die Dame überrascht, die sie mitten in der Serie dazugeholt hatten. Was für ein Auftritt - was für ein Kostüm - was für ein Biest hmm . Von Folge zu Folge wurde sie dann zahmer und als mal die Haare offen gezeigt wurden ... einfach nur ahuuuuuuuu. Ich mochte sie von Anfang an - glaube sie ist jung gestorben. Der Tepol aus der anderen Serie, haben sie auch so nen Charakter und Anzug verpasst - hatte mich auch angesprochen. Bei der neue Serie, die gerade auf Netflix kleckerweise gezeigt wird ist die Hauptdarstellerin ähnlich - überzeugt mich aber nicht, bin gespannt wie es da weitergeht. Ist aber eine Netflix FilmSerie soweit ich das weiss.


    Tatsächlich bin ich was Namensgebung betrifft ne Niete. Nenne meine JY einfach Babe (passt aber genau), meine andere Little, dann meine Butterfly, die Dollpark Mila hatte bisher keinen Namen, im Moment denke ich an da an Angelique. Da gabs mal eine mit so einer riesigen Oberweite. Und seit einiger Zeit hat sie ziemlich den gleich großen schwarzen Lockenkopf. Meine erste ist eine Celeste von Sinthetics. Nannte sie und den Forennamen hier Feguro - fand ich ziemlich schnell überkandidelt und taufte wenigstens sie in den total interesannten Namen "Jo".


    Tja, da war wieder das Problem: Wie nenn ich nun meine neue?

    Seven, weil

    Erster Grund: Der Name klingt, wie im Voyager Film und sie sieht n bissle (kleine Lippenmkorrektur, Haare hoch) wie sie aus, ich würde/hätte sie nie nicht von der Bettkante gestoßen.
    Zweiter und noch viel wichtigerer Grund: Der Name soll mich immer daran erinnern, das für die nächste Zeit mal Schluß is mit PüppiKauf is meine siebte.

  15. #15
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    10.2017
    Beiträge
    27
    Geiles Geschoß
    Bei ner echten Frau würde man wohl sagen gebährfreudiges Becken.


    Gruß Olli

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •