Gummipuppen.de: Gummipuppen & Sexpuppen günstig kaufen
Seite 1 von 11 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 15 von 162
  1. #1
    Avatar von icewind
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    23701 Eutin
    Beiträge
    695

    Pfeil icewinds Initiative: Der TPE-Liebespuppen-Gnadenhof

    Liebe Puppenfreunde,

    aus aktuellem Anlass möchte ich einen Aufruf starten, um viele TPE-Püppchen vor der Tod in der dunklen Mülltonne zu retten!

    Viele Mitglieder und Mitleser hier im Forum besitzen bereits eine TPE-Doll oder möchten sich eine kaufen.

    Nach dem Auspacken und den ersten gemeinsamen Stunden passieren dann oft die ersten Unfälle, sei es daß die Puppe beim Positionieren auf den Boden gefallen ist mit kapitalem Gelenkschaden, oder die Vagina ist aufgrund mangelnder Qualität bereits nach wenigen Verkehren stark beschädigt.

    Vielleicht hat sich der Besitzer auch etwas anderes von den schönen Verkaufsbildern im Shop versprochen, und die Püppi ist dann doch nicht seine Traumfrau?

    Und dann wird die arme Püppi einfach kleingemacht und in der Mülltonne oder im Wald entsorgt?

    Das muß doch nicht sein, vor allem die Mülltonne ist ein ganz schlechter Ort zur Entsorgung, die Möglichkeit daß der Hausmeister die Reste entdeckt ist nicht ausgeschlossen.

    Deshalb biete ich allen Puppenbesitzern hier die Möglichkeit, ihre Puppen egal in welchem Zustand zu mir zu schicken.

    Wie man in meinem Reparatur-Thread lesen kann bin ich auf bestem Wege ein guter Puppenreparateur zu werden.

    Mein Ziel ist es die defekten Puppen wieder in einen akzeptablen Zustand zu versetzen wenn möglich, damit sie bei mir noch ein schönes Puppenleben haben können.
    Selbst meine drei Mädels habe ich mit mehr oder weniger großen Defekten teilweise gebraucht gekauft und wieder in einen annehmbaren Zustand versetzt.

    Wie ich hier im Forum bereits geschrieben habe werden meine Puppen nicht für den Sex benutzt, sondern nur zum Knuddeln, Liebhaben, Anziehen und hübsch herrichten für Fotos. Das wird sich auch bei neuen Mädels von euch nicht ändern, und verkaufen oder verschenken werde ich eure alten Puppen auch nicht!

    Ich werde halt immer ganz traurig wenn ich mitbekomme daß jemand seine Püppi in die Tonne gekloppt hat...

    Mein Vorschlag an euch: Ihr schickt mir die Püppi in ihrem Karton mit GLS zu, ich erstatte euch vorher die Versandkosten, und bei entsprechendem Zustand bekommt ihr auch noch Geld von mir für die Püppi.

    Kontaktaufnahme bitte per privater Nachricht

    Ich freue mich darauf euren Püppis neues Leben einhauchen zu dürfen

    Viele Grüße Stephan
    Schöne Grüße von icewind, Babsi, Alina, Animee, Larissa, Tina, Pamela, Sonja, Gina, Eve, Sandy, Larissa A., Sylvia...

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Avatar von kahs
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    14
    lol - sehr gut geschrieben

    Werde daran denken, wenn meine zukünftige Braut mal so für mich unheilbar beschädigt sein wird (hoffe nie).

    Sie kommt aber erst in einigen Tagen zu mir ...
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	JYdoll158cm03.jpg 
Hits:	229 
Größe:	49,7 KB 
ID:	43724

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Odo
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    480m ü. NN
    Beiträge
    431
    Servus icewind.

    Finde ich gut, Dein Vorhaben.
    Aber, hast Du denn so viel Platz?

    Stell Dir vor, jeden Monat kommt eine Puppe zu "Besuch".
    Dann kannst damit rechnen, dass am Ende des Jahres die Wohnung zu klein wird. ��
    Geändert von Odo (05.09.2017 um 21:10 Uhr)
    "Widerstand ist zwecklos!"

  4. #4

    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bin Deutscher und lebe in Österreich
    Beiträge
    449
    Wie gut das es den icewind gibt,
    das ist grossartig, der Gnadenhof für Puppen, der Umwelt freut es auch, also Leute , bevor Ihr Eure Puppen in den Müll werft, dann traut Euch und sendet die zum Gnadenhof für Puppen,
    zum icewind.
    Grosses Kino vom icewind
    Du bist super icewind
    Schöne Grüsse
    Maximus

  5. #5
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    18
    Mir gefällt die Idee u. besonders der Stil.
    Ein guter Verkäufer/ Werbeprofi bietet keine Ware, kein Produkt u. keinen Service an.
    Er bietet "rasche, kompetente Hilfe", verhilft zu "tollen, unvergessl. Erlebnissen", "angenehmen Gefühlen" ...
    Letzteres tut icewind: "Ich freue mich darauf euren Püppis neues Leben einhauchen zu dürfen."
    Übersetzt: Seid nicht traurig, wenn eure zeitweilige Lebensgefährtin jetzt so furchtbar verletzt ist.
    Ich, der Puppendoktor, bringe das Alles wieder in Ordnung und
    ihr könnt sicher sein, dass sie bei mir ein glückliches Leben hat.

    Wenn das nicht selbst erfahrene Werbeprofis vor Neid erblassen läßt ...
    Besonders die von der Radiowerbung. Das ist ja oft an Einfallslosigkeit nicht mehr zu überbieten:
    ... A: aua, das tut doch weh ...
    B: Solche Schläge tun dir weh? Dann komm schnell zu uns. Unsere Preise bereiten dir garantiert keine Schmerzen.
    - geht's noch dümmer ... -

  6. #6

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    2.815
    Zitat Zitat von icewind Beitrag anzeigen
    Die von Sascha angebotene 155er Doll macht irgendwie Appetit auf lauwarmes Käsefondue aus Lochkäse und billigem alten Parmesan...
    Ich habe mir die Bilder vergrößert angesehen ... das solltest Du auch immer tun

    Wenn Du was zu Üben braust, sag bescheid,
    ich hätte da auch noch zwei Hände ohne Drähte, wenn du mal zb. Finger braust, für deine Sorgenkinder

  7. #7
    Avatar von icewind
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    23701 Eutin
    Beiträge
    695
    Willkommen Zoe im Hause Müller

    Meine erste Gnadenhof-Puppe, wenn ich Zoe so nennen darf... War jetzt nicht unbedingt zur Entsorgung gestanden die Kleine, aber das ist eine andere Geschichte.
    Zoe ist 100cm groß, und stammt von einem Puppen-Händler aus dem Harz , dementsprechend ist auch ihr Zustand. Das TPE ist halt wie soll ich es sagen , sagen wir einfach mal anders und flexibler in der Änderung des Aggregatzustandes...

    Geboren um die Jahreswende 2016/17, möchte sie ab jetzt nicht mehr als Sexspielzeug herhalten. Bei uns kann sie wieder Kind sein und kann mit Kuscheltieren spielen und nicht mit irgendwelchen Fleischwürsten...
    Schöne Grüße von icewind, Babsi, Alina, Animee, Larissa, Tina, Pamela, Sonja, Gina, Eve, Sandy, Larissa A., Sylvia...

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Odo
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    480m ü. NN
    Beiträge
    431
    Süß die Kleine!

    Aber "Puppen-Händler" und "Sexspielzeug" passen irgendwie nicht zusammen...
    Ich will auch nicht nachhaken; ab jetzt hat sie ein besseres Leben.
    "Widerstand ist zwecklos!"

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Odo
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    480m ü. NN
    Beiträge
    431
    @Icewind
    Und wieso hast Du jetzt das Bild entfernt?
    "Widerstand ist zwecklos!"

  10. #10
    Avatar von icewind
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    23701 Eutin
    Beiträge
    695
    Kleiner Nachtrag:

    Leider mußte das Bild von Zoe mit dem Kuscheltier wieder entfernt werden. Deshalb habe ich ein neues Bild von Zoe gemacht...
    Geändert von danman (19.02.2018 um 15:54 Uhr)
    Schöne Grüße von icewind, Babsi, Alina, Animee, Larissa, Tina, Pamela, Sonja, Gina, Eve, Sandy, Larissa A., Sylvia...

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Odo
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    480m ü. NN
    Beiträge
    431
    Ja komisch; nicht?!
    Einerseits werden solche Puppen zum Verkauf angeboten;
    andererseits werden die Bilder gelöscht - wegen einem Plüschtier...

    Trotzdem:
    Schönes Bild! ,-)
    "Widerstand ist zwecklos!"

  12. #12
    Avatar von icewind
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    23701 Eutin
    Beiträge
    695
    So, kleines Update von mir...

    Zoe hat meinen Gnadenhof inzwischen wieder verlassen und ist zurück bei ihrem Vorbesitzer... Er hat Rotz und Wasser geheult weil er Zoe vorschnell wegen einer Realfrau abgegeben hat, selbst schuld !

    Über das TPE habe ich ja schon etwas geschrieben, ist wohl Standard bei dem Händler aus dem Harz, daß sich das TPE nach einiger Zeit verflüssigt, nach Rücksprache mit Werner verliert das Material seine Konsistenz und löst sich langsam auf.
    Man kann diesen Vorgang mit thermischer Bearbeitung wohl verlangsamen aber nicht aufhalten. Problematisch war bei Zoe nur der Umstand daß ich es trotz heftigem Einsatz von Reinigungsmitteln (Sagrotan Handseife, Lidl Herrenschampoo) nicht geschafft habe die Sperma- und Gleitmittelreste des Vorbesitzers aus dem TPE zu entfernen...

    Als letzte Möglichkeit habe ich mir wieder mal ein nettes Werkzeug gebaut, nennen wir es einfach mal den Lochburner, mit dem man die Lustkanäle der Puppen ausschmelzen kann...

    Gesagt, getan, und Zoe den Burner in die Kanäle gedrückt...Der Gestank nach verbranntem Eiweiß und was weiß ich noch war so heftig, daß ich fast Kotzen mußte und vom Stuhl gefallen bin!

    Es waren ja nicht nur die Kanäle, sondern der ganze Intimbereich stank und auch nach der thermischen Bearbeitung müffelte Zoe immer noch...Bäh...

    Damit ich das Püppi überhaupt noch hier im Wohnzimmer sitzen lassen konnte habe ich Zoe einfach unten zugemacht, basta !

    Und immer noch war ich gezwungen Zoe ein Bikini-Höschen anzuziehen damit das Sofa nicht zugemüffelt wurde...

    Als einige Tage später das Flehen von ihrem Vorbesitzer immer lauter wurde habe ich nur kurz gezögert und Zoe zurück geschickt...

    Die ganze Prozedur hat Zoe tapfer mitgemacht, nach der OP hat sie schon wieder einen Keks gemampft ...


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lochburner.jpg 
Hits:	150 
Größe:	151,5 KB 
ID:	48861Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zoe Verschluss.jpg 
Hits:	300 
Größe:	114,8 KB 
ID:	48862
    Geändert von Michael (19.02.2018 um 16:03 Uhr)

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Odo
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    480m ü. NN
    Beiträge
    431
    Finde ich klasse von Dir!
    Ich hoffe, der Vor- u. Nachbesitzer hat aus seinen Fehlern gelernt.

    Diese Püppies sind zu schade für ne billige Nummer!
    "Widerstand ist zwecklos!"

  14. #14
    Avatar von Puppen-Fan
    Registriert seit
    04.2015
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von Icewind
    Über das TPE habe ich ja schon etwas geschrieben, ist wohl Standard bei dem Händler aus dem Harz, daß sich das TPE nach einiger Zeit verflüssigt, nach Rücksprache mit Werner verliert das Material seine Konsistenz und löst sich langsam auf. Man kann diesen Vorgang mit thermischer Bearbeitung wohl verlangsamen aber nicht aufhalten.
    Ich hab ja keine Ahnung, aber führt das erneute Aufschmelzen nicht zu schwächeren Vernetzungspunkten und somit zu einer noch geringeren Belastbarkeit? Wie kann eine solche Bearbeitung den Auflösungsprozess verlangsamen und durch welche Materialanteile wird der Selbstauflösungsprozess überhaupt ausgelöst?
    Zitat Zitat von Icewind
    Damit ich das Püppi überhaupt noch hier im Wohnzimmer sitzen lassen konnte habe ich Zoe einfach unten zugemacht, basta
    Da freut sich der alte neue Besitzer sicherlich über das frische Jungfernhäutchen

  15. #15
    Avatar von icewind
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    23701 Eutin
    Beiträge
    695
    Am gleichen Tag an dem ich mich entschlossen habe Zoe wieder zurückzuschicken ist endlich nach langer Wartezeit Larissa bei mir eingetroffen ...

    Kurz zur Geschichte von Larissa: Sie wurde im Frühjahr 2017 im Dollpark gekauft und verbrachte dann einige Monate in Augsburg, sie bekam sogar noch eine TPE-Freundin von SixWild, trotzdem hatte ihr Besitzer im September schon die Lust an den Puppen verloren und bot beide Puppen zum Verkauf an...

    Ich einigte mich mit ihrem Besitzer auf eine kleine Ablöse und wollte eigentlich mit dem Auto nach Bayern fahren, gleichzeitig meinen Bruder besuchen und einige Puppenfreunde auf dem Weg auch, für eine TPE-Puppe vom Dollpark kann man das schon mal machen .
    Gut daß ich die beschwerliche Reise nicht auf mich genommen habe, warum erzähle ich später...

    Letztendlich habe ich dann meinen Bruder mit einem Essen mit seiner Verlobten gelockt daß er Larissa abholt und mir zuschickt...

    Die Reise mit GLS war etwas ruppig, hatte ich so nicht erwartet...

    Der Vorbesitzer hat mir bereits von den gebrochenen Fingern an beiden Händen erzählt, und von einem losen Hüftgelenk. Die Finger hat er vielleicht beim Doggy-Style selbst gebrochen, aber daß nach einigen Monaten das linke Bein einfach so zur Seite klappen kann? Berny hatte das gleiche Problem, ist wohl eine Schraube locker...

    Zueert habe ich ihr die Finger repariert, weitere Details sage ich nicht weil ich entsprechende Tipps von Werner bekommen habe...

    Dabei ist mir schon aufgefallen daß das TPE bei den "Serviceöffnungen" so komisch bröselig ist, ähnlich wie Gummiband das zu lange dem UV-Licht ausgesetzt war...
    Das Zuschmelzen war schon "anders" als ich es gewohnt bin bei meinen bisherigen TPE-Reparaturen...

    Anschließend habe ich Larissa ordentlich geduscht, getrocknet und eingeölt. Einen magnetischen Verbinder hat sie auch noch bekommen ...
    Das Öl ist recht schnell eingezogen, und als ich sie dann angefasst habe bin ich ziemlich wütend geworden !

    Auch Larissa zeigt überall am ganzen Körper und Kopf den gleichen "Puddinghaut-Effekt" wie Zoe, wenn auch nicht so stark !

    Lasst mich diesen Effekt mal genauer erklären und für euch nachvollziehbar machen...
    Wenn man die Puppe ordentlich wäscht und somit allen Puder vom TPE abgewaschen hat sollte folgender Effekt nicht auftreten: ein leichtes Ziehen mit dem Finger über das TPE wirft sofort sichtbare Falten auf die nach einigen Sekunden wieder verschwinden...

    Wenn man die Puppe aber ordentlich wieder pudert ist der "Puddinghaut-Effekt" nicht mehr sichtbar, so als kleiner Tip wenn einer der Sparfüchse seine billige Fake-Doll mit gleicher Oberflächenbeschaffenheit an halbwegs kundige Selbstabholer verrammschen will...

    Den frisch-fröhlichen Puppenbimser wird diese Materialzersetzung nicht stören und vielleicht auch gar nicht auffallen, auch daß dadurch schneller mal Risse entstehen können wird viele Benutzer nicht stören, wichtiger ist halt daß sie die Lustlöcher der Puppe befüllen können. Wenn deren Eiweißmolekülchen dann aber die gleiche Verbindung mit dem TPE eingehen wie bei Zoe...

    Wie auch immer, ich habe Larissa mit ihren Problemchen letzte Woche beim Dollpark vorgestellt, und hier möchte ich lobend erwähnen daß Michael mir die Puppe sofort getauscht hätte wenn ich sie beim Dollpark gekauft hätte...

    Egal, Larissa wird bestimmt bei mir noch einige Jahre bleiben können, ich muß nur aufpassen daß keine großen Risse entstehen weil die sich thermisch sehr schlecht reparieren lassen, wegen der Materialinkonsistenz halt...

    Auf dem letzen Foto habe ich noch einen kurzen Stop beim Lidl in Neustadt nach dem Besuch beim Dollpark gemacht...


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Larissa 001.jpg 
Hits:	206 
Größe:	222,9 KB 
ID:	48872Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Larissa 002.jpg 
Hits:	220 
Größe:	181,4 KB 
ID:	48871Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Larissa 003.jpg 
Hits:	210 
Größe:	106,6 KB 
ID:	48873Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Larissa 004.jpg 
Hits:	253 
Größe:	217,3 KB 
ID:	48874
    Geändert von icewind (14.01.2018 um 12:46 Uhr)
    Schöne Grüße von icewind, Babsi, Alina, Animee, Larissa, Tina, Pamela, Sonja, Gina, Eve, Sandy, Larissa A., Sylvia...

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •