Gummipuppen.de: Gummipuppen & Sexpuppen günstig kaufen
Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Avatar von Puppen-Fan
    Registriert seit
    04.2015
    Beiträge
    111

    Incrididoll Deluxe Custom by SD

    Nachdem meine Dollreise nun ihren Abschluß gefunden hat, öffne ich ausnahmsweise auch mal einen separaten Thread.

    Als ich mit 17 Jahren zum ersten mal etwas von einer Real Doll hörte, wußte ich damals schon das ich mir eines Tages eine solche Doll zulegen werde. Nur war das damals noch reine Untopie. Gute 18 Jahre später als eine Liebesbeziehung endete, hatte ich die Schnauze voll von Frauen und da ich ein wenig Geld für das ursprünglich geplante Zusammenziehen zurück gelegt hatte - was sich ja nun erübrigt hatte - war es an der Zeit meinen “Kindheitstraum“ zu erfüllen. Ursrünglich sollte es eine RD2 (Laila oder Michelle) werden, ich hatte zwar mit Mechadolls Brigitte schon seit gefühlten Ewigkeiten eine weitere favorisierte Doll, doch zu der Zeit waren ja alle Beteiligten noch dabei die Marke auf dem Kundenrücken auszuschlachten. Und auf ein Glücksspiel (in der Kiste die Traumdoll oder Kernschrott vorzufinden). In der Größenordnung hatte ich definitiv kein Bock. Nachdem ich Mitja dann erklärt habe das ich mir die Doll selber importieren werde, weil seine Preise jenseits von Gut und Böse sind, musste ich mir die Doll nur noch vorher ansehen (u.a. auch weil der Body A mit 1,61m mir ein wenig klein erschien) und da ich kein Bock hatte extra nach Kassel zu fahren um dann mal 10min. zu fühlen, habe ich mir stattdessen für 250€ eine RD übers WE gemietet. Mir ging es dabei lediglich ums Handling ich konnte mir nicht vorstellen das 45-50kg zu schwer sein sollten. Waren sie auch nicht, dafür fiel mein Eindruck von der Realdoll eher ernüchternd aus. Geliefert wurde mir eine ramponierte RD1


    Insgesamt war sie mir tatsächlich etwas zu zierlich, mit de dem Magnet X System bin ich nicht warm geworden und auch das Silikon empfand ich als sehr hart. Kurze Zeit später stieß ich in der Bucht auf eine ausgesprochen hübsche doll, die der Verkäufer, meiner Meinung nach, fälschlicherweise als Dreamdoll inseriert hatte. Dreamdoll kannte ich zwar, die 3 Dolls hatten auch sensationelle Körper, aber Gesichtstechnisch in “den 80zigern hängengebliebener Ostblock Straßenstrich“. Wie sich heraus stellte war es tatsächlich eine Dreamdoll, eins von den neuen Modellen die von DDC mit gesichtsunkenntlichen (Große Sonnenbrille, Hüte etc.) Fotos beworben wurde, weswegen Chlea mir vorher niemals aufgefallen ist. Wäre hätte das gedacht, ne Dreamdoll anstatt einer Realdoll und obendrein locker 3.000€ gespart, denn meine Bestellung in der Custom Version (heutige X-treme Serie) gabs zum Neupreis für 4.800€ und wurde auch pünktlich 3 Wochen später geliefert.


    Ich habs bis heute nicht bereut, im Gegenteil. Denn trotz zigfacher Nutzung aller 3 Eingänge befindet sich die Doll nach mittlerweile knapp 4 Jahren in einem einwandfreien Zustand, lediglich die Rosette ist nicht mehr so schön, da ich dort Nutzungsrisse 2-3 mal kleben musste. Wobei ich sagen muss, das ich das Hintertürchen auch oft und intensiv benutzt habe, weil es genau wie die Deepthroat Oral Funktion mit Vakuum ansaugeffekt, einfach so dermaßen authentisch ist, wie ich es vorher nicht für möglich gehalten hätte. Bedingt durch die Fotografie und dem Wunsch 2 Girls in Interaktion abzulichten entstand nach einem Jahr mit meiner Dreamdoll, der Wunsch nach einer Zweitdoll.

    Zweieinhalb Jahre war ich nun auf der Suche nach der richtigen “Zweitdoll“. 2016 war ich Depp doch tatsächlich auch auf die Promotionbilder des 1,55m großen WM Doll Models reingefallen. Ich hatte bis Dato auch noch keine TPE Doll real gesehen, schließlich waren die ChinaDolls 2014 noch relativ neu auf dem Markt und hatten bis dahin ausschließlich Asiatische Köpfe, so das ich überhaupt kein Interesse an der TPE Ware hatte. Das änderte sich 2015 als die Produktpalette diverser Hersteller förmlich explodierte, das ursprüngliche Preisniveau von durchschnittlich noch 3.500 € kontinuierlich sank und man nun auch mit anders gestalteten Köpfen den europäischen Markt in Angriff nahm. Ich überlegte noch 2 Monate hin und her, machte mich über die Besonderheiten der Backware kundig und bestellte dann für 2.400€ das Model, was mich an die Boytoydolls von Abyss erinnerte. Der Körper war mir viel zu klein, aber in erster Linie sollte die Doll eher ein fotografisches Accessoire sein. Mir eine TPE Doll vorher anzusehen hielt ich nicht für nötig, schließlich habe ich bereits 2 Jahre eine >40kg Silikondoll, fehlerfrei gehandhabt, hatte schon seit Jahren TPE Artverwandte Toys (Fuck me silly Masturbartor = Cyberskin / Realistixxx Torso = TPR) und darüber hinaus war das allgemeine Feedback überraschend gut. International zwar kritisch, aber insgesamt lief es auf “TPE Doll for sex / Silicon Doll for everything else“ und national traute ich meinen Augen nicht, ausgerechnet die qualitätsbedachten dauermeckernden Deutschen waren regelrecht euphorisch und fuhren total auf die Tpe Dolls ab. Was soll da schon schief gehen?! Hätte ich mal besser….
    Der erste Eindruck, während bei der Dreamdoll seid der Lieferung eine Faszination auf mich ausging die bis heute ungebrochen ist, hatte ich bei der WM-Doll eher den Eindruck eines Spielzeugs und auch das hat sich ebenfalls bis heute nicht geändert.

    Anhang 42367Anhang 42368Anhang 42369

    Auch wenn ich bei der Auslieferung direkt einen werkseitigen Schaden im Material an der linken Schulter reklamieren musste, kann ich weder Händler noch Hersteller einen Vorwurf machen, ich hatte persönliche Ansprechpartner bei WM Doll und nach der Reklamation wurden mir sowohl kostenlos Reparatur Material als auch firmeninterne Anleitungsvideos zugesendet.

    Das was ich an lebensechten Puppen so sehr mag, ist eben der hohe Detailgrad, das in jeder Hinsicht täuschend echte und das fällt bei TPE Dolls entsprechend mager aus, Oberflächlich gar keine Frage, sind die Dolls sehr ansehlich gebacken, aber im Intimbereich den Händen, Füßen und Mund läßt es dann doch schon sehr zu wünschen übrig. Hinzu kommt, das bei normalen Bewegungen teilweise sehr unnatürlich aussehende Stauch und Quetschfalten entstehen. Ein für mich weiteres Manko ist Konstruktionsbedingt, zum einen läßt das Skelett auch unnatürliche Bewegungen zu und dadurch das es keinen Unterbau gibt- das TPE direkt auf das Metallskelett gebacken wird - kann man das komplette Metallskelett inkl. aller Verbindungsgelenke durch das Material erfühlen. (Nicht nur das, man kann auch problemlos das “Fleisch“ um den “Knochen“ herum drehen) Ich empfand das TPE Material auch viel zu weich selbst meine beiden materialverwandten Toys sind doppelt so fest. Die Fingerdrähte sind eine totale Katastrophe, wer das konstruiert hat gehört erschoßen, in meinen Augen sind das minderwertige Sollbruchstellen. Das Make up ist nicht permanent und sowohl die künstlichen Fingernägel als auch die Wimpern verabschieden sich nach kurzer Zeit von alleine.

    Achja wie war das noch? “TPE Doll for sex / Silicon Doll for everything else“

    Oral – ich hatte zwar nicht erwartet das die TPE Doll eine Vakuum Ansaugfunktion hat, aber Deepthroat sollte auch bei einen 12cm Kanal drin sein, schließlich ist das Material sehr dehnbar. Theoretisch wäre es drin, wenn sich nicht unmittelbar hinter dem Kanal die M16 Gewindehülse befinden würde, da schlägt man sich allenfalls Lurchis Köpfchen grün und blau. Ok Oral sinnbefreit / unbrauchbar.

    Anal – Erstmal findet man kein A....loch, aber zumindest befindet sich an der Stelle wo eins hingehört ein gestanztes Loch…wird wohl richtig sein, der erste Analverkehr versuch dauerte 2 Sekunden, ich drang vorsichtig ein und 2 cm weiter hinten wieder aus – kurzum die Doll hatte nun 2 Löcher – Nachdem ich den Schaden rückstandslos repariert hatte, habe ich 3 Tage später einen weiteren übervorsichtigen Versuch gewagt. Das funktionierte zwar, war aber letztlich genauso sinnfrei wie oral. Egal wieviel Gleitmittel man verwendet oder wie entspannt die Frau ist, man hat beim eindringen in den Schließmuskel immer das Gefühl eines Cockrings der eng über den Schwanz wegrollt. Wie soll ein solch weiches Material dieses Gefühl auch nur ansatzweise authentisch simulieren?? – Völlig unmöglich und somit ebenfalls unbrauchbar.

    Vaginal – Geht in Ordnung, ein Vorteil bei meinen nur 26kg leichten Model ist, daß man sich keine Gedanken über Stellungswechsel und Positionierung machen muss, man läßt das Püppchen einfach auf der Nudel, umfaßt die Hüfte der Doll mit einer Hand um sie zu heben und knickt mit der anderen Hand kurz die Gelenke für die neue Position zurecht. Das war angenehm und praktisch.

    Aber unterm Strich – vollkommen nüchtern betrachtet, ist der Sex nicht besser wie mit 150 – 300€ Masturbartoren. Im Grunde sind die sogar besser da sie fester sind und Analverkehr auch normal und nicht nur übervorsichtig geht. Andererseits macht das die Doll wieder wett, denn durch den kompletten Körper wird es der Fantasy einfach gemacht sich besseren Sex vorzustellen, als er sich tatsächlich anfühlt.

    Gesamtfazit – Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich die Qualität insgesamt beurteilen soll, wenn es nur asiatische Hersteller gibt und das Preisgefüge sich mittlerweile bei durschnittlich 1.500 – 1.800€ eingependelt hat. Nach nunmehr 15 Monaten und ca. 20fachen sexuellen Vaginalgebrauch hat die Doll alle Finger gebrochen und das linke Kniegelenk ist in der Seitwärtsbewegung ausgeleihert. Wie soll ich das qualitativ beurteilen? Einerseits hat das Skelett mein damaliges Gewicht von über 100kg ausgehalten und kann nach wie vor jede Position und Stellung selbständig halten und selbst die Finger kann man für Fotos moderat zurecht biegen, andererseits wenn ich das Schnitzel mit meiner Dreamdoll vergleiche dann ist, selbst wenn ich fairerweise berücksichtige das die DDC doppelt so teuer war, die TPE Doll ihr Geld nicht wert. Ich würde drauf wetten, wenn ich das Schnitzel auch nur ein einziges mal so leidenschaftlich intensiv wie meine Dreamdoll geknödelt hätte, das hätte die TPE Doll untenrum komplett zerissen.

    Also abhaken und wieder sparen…..

    *Kleiner Hinweis an die TPE Doll besitzer die dies lesen, bitte nehmt meinen Bericht nicht persönlich, ich will weder die TPE Dolls allgemein sclecht reden, noch euch irgendwas vermiesen, ich freu mich für jeden von euch der mit seinem Mädel glücklich ist! Es gibt auch nach wie vor TPE Modele die ich optisch ansprechend finde (Beispielsweise die 1,66er JY Doll von Mic, die 1,70er WM und allgemein de OR Dolls) aber ich wird mit den Dingern einfach nicht warm

    Anfang 2017 hatte ich dann ein ganz anderes Problem – ich konnte mich einfach nicht zwischen Dreamdoll, Mechadoll und Anatomical Doll entscheiden.
    Aber im weiteren Verlauf des Jahres hat sich die Entscheidung von selbst ergeben.

    Dreamdoll fiel als erstes weg, ich bin zwar mit meiner Doll absolut zufrieden und die Dreamdoll Manufaktur ist für mich schneller zu erreichen als der Dollpark, aber anderseits habe ich ja bereits das (meiner Meinung nach) schönste DDC Modell, das einzige was in Frage gekommen wäre, wäre eine Hybrid Version, der Kopf des X-press Models auf dem X-treme Körper. Nachdem mir Therry jedoch erklärte das dies nicht möglich ist, weil die Köpe minimal in der Größe voneinander abweichen und das Xpress Model als Vorratsbausatzsystem mit Heizungsverkabelung produziert wird, war das Thema Dreamdoll erledigt.

    Kurz darauf verstarb Oleg, der Künstler der diese sagenhaften russischen Silikondolls baute. Nachdem ich auch nach 2 Monate keine Antwort erhielt aus Russland mehr bekam ob jemand seine Arbeit fortsetzen wird war Anatomical Doll damit auch erledigt. Eigentlich sehr Schade, Anatomical Dolls sind für mich nach wie vor das Maß der Dinge vom Detailgrad, da können weder Mecha, Sinthetics oder Real Doll mithalten. RIP Oleg – deine Arbeiten werden vielen für immer in Erinnerung bleiben!

    Damit hatte sich die Wahl entschieden, Mechadolls Brigitte, mein Alltime favorit in der Luxe Ausführung sollte es werden. Zwar hatte mir Michael vom Dollpark noch ein durchaus interessantes Angebot für einen Leeloo Körper, mit einem Kopf der nach meinen Vorstellungen gestaltet wird, gemacht (by the Way – Danke dafür).
    Doch nachdem SD sein gerade mal 11 Monate altes Deluxe Modell zum Verkauf inseriert hatte, wußte ich schon wie es laufen könnte und bin Anfang Mai ins Magdeburger Mechadoll Museum gefahren. Eigentlich wollte ich ja nie eine gebrauchte Doll kaufen (aus hygienischen Gründen und der Gefahr von versteckten, verschwiegenen Mängeln) aber ein 11 Monate junges Deluxe Modell, mit 2 noch jungfräulichen Kanälen vom Mechadoll Doll Papst SD himself, bei dem man auf den Bildern schon erkennen kann wie fürsorglich er seine Dolls behandelt, sa hatte ich nun gar keine Bedenken. Außerdem entsprach sein Model exakt - abgesehen vom Gesicht – der Konfiguration, die ich bei einem Neukauf ausgewählt hatte und so wurden wir uns vor Ort schnell einig, SD behebt noch das lockere Schultergelenk was ebenfalls ein bereits werkseitiger Schaden war, wir bestellen ein neues Brigitte Wechselgesicht und SD fertigt mir noch 2 Custom Halter für mein neues Doll Ständer Konzept. Zufrieden fuhr ich wieder heimwärts und hatte, nachdem ich SD kennengelernt hatte, auch keinerlei Bedenken einen Deal in dieser Größenordnung lediglich auf mündlicher Vereinbarung mit einem Handschlag besiegelt zu haben.

    Diesen Montag erhielt ich dann die Kiste, die 3 Monate Wartezeit hatte natürlich nicht SD verursacht, sondern die sind der Frittenbude in den Staaten zuzuschreiben, wie eigentlich auch nicht anders erwartet! Anstatt 4 Wochen, wurden es 10 Wochen Lieferzeit und zwischenzeitlich bekam man natürlich auch noch Falschaussagen aufgetischt. Das Gesicht selbst hat auch noch 3 Fehler die ich auch direkt bei TDF angerügt habe. Um mich mal selbst zu zitieren:

    “So finally i get my order.

    On the one hand in conclusion, i´m really happy with my Brigitte, it´s a really awesome and beautiful doll and im glad to have now, my 2 alltime-favored Dolls at home

    On the other hand I look at the course of the order:

    09.05.2017 - Order started / estimated delivery date 02.06.2017

    At same time TDF Member Silicondoll start a helping request for his 11 month old mechadoll deluxe

    19.05.207 Get Message from Ron face is in production….SD receive no answer!

    21.06.2017 Message received the face should come around the 26th of june….

    30.06.2017 Message received: we send it today….

    03.07.2017 Mesaage received: There are some problems, nothing is send…

    04.07.2017 to my request: what is the the problem and when it will send? – I got no response til 13.07.

    22.07.2017 Face finally delivered to SD[/list]


    Conclusion: A premium mechadoll customer who owns 6 mechadolls, gets no helping support for his 11 month old deluxe model, I got my order 6 weeks later then estimated and received a lot of senseless answers (I will not say lies) that should consoling me. You know, I have no problem with the delivery time in general. If you would have told me we got trouble, have a lot of work, it will take 3 month – This would be ok for me, but so you tell me it takes 4 weeks, tell me its on the way (so that im getting happy) but it isn’t true (so that I get disappointed again and again). Then the face itself has 3 flaws:

    1. The right ear is repaired on the upside
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	rightear.jpg 
Hits:	13 
Größe:	582,7 KB 
ID:	42370
    2. The different eyebrows, sorry but I could brush or paint it better by using a template
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Eyebrows.jpg 
Hits:	11 
Größe:	285,9 KB 
ID:	42371
    3. The skin color doesn’t match the body color, both were ordered as “normal” – of course I know that every mixture is a little bit different so that you never get 100% exact the same color, but this is more then just a little bit, the face is darker and going to pink, while the body is brighter and the skin color is more yellow. My camera is not good enough to show the difference in reality:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Skincolor.jpg 
Hits:	11 
Größe:	590,2 KB 
ID:	42372

    at this point I must say, yeah you build beautiful dolls, but i´m not willing to support a company with my money anymore, which has such bad customer service behavior!!!
    In my real life I work for an industrial company as a commercial project manager and from all the companies i´ve worked with over the last 20 years, those ones who have shown similar bad behavior today are insolvent. I hope that will not happen to mechadoll, it would be sad.”



    Also mir hat diese eine Erfahrung mit Mechadoll absolut gereicht, für mich ist das die letzte Frittenbude, die einen Scheiß auf ihre Kunden gibt. Daher habe ich nun auch keine Mecha sondern eine Incrididoll, so wie es in meiner Auftragsbestätigung steht :-p

    Mechadoll – meine Meinung zu der Firma ist: Der Becker hat vor zig-Jahren mal eine "Überdoll" konzipiert und von dem Ruf dieser Doll, lebt der Laden heute noch. Was hat Mechadoll denn in den letzten 10 Jahren überhaupt geleistet? Es wurden unzählige Ankündigen für neue Modelle und alles mögliche gemacht und davon existiert bis heute nichts. In den vergangen 10 Jahren haben sie ihr Modell x-mal umgemodelt, mit Verschlimmbesserungen für neue Fehler gesorgt, eine Inkompatibilität in ihrer eigenen Baureihe haben sie kreiert (das muss man erstmal schaffen)und sich Fantasynamen für Silikon wie "R.H.S.-V7.14" ausgedacht.

    SD korrigier mich wenn ich falsch liege, aber das einzige was mir einfällt ist, das sie das Gewicht um ein paar Kilo reduziert haben und achja von Full-Head auf Wechselsystem umgestellt haben, wobei das doch die allergrößte Lachnummer überhaupt ist. Vor 10 Jahren schon angekündigt dauerte es Jahre bevor man überhaupt man mit der Entwicklung anfing, dann als es in den Verkauf ging wurden dutzende Dolls ohne Gesichter ausgeliefert. 10 Jahre Mecha- Engineering und was kommt dabei raus?

    Eine Schraube durch den Hinterkopf hält die vordere Gesichtshälfte. Eigentlich zum totlachen, wenn da nicht der Umstand wäre das es sich hierbei um ein fehlerhaftes nicht marktreifes Produkt handelt, was dennoch seit Jahren verkauft wird. Während Therry von Dreamdoll mir sagte, du ich würde dir ja gerne ne spezialversion bauen aber das kann ich in diesem Fall nicht machen weil die Köpfe unterschiedlich groß sind, haben Mechadoll zwar prinzipiell das gleiche Problem, nur interessiert die das offensichtlich nen feuchten Kehricht. Die Scherzkekse schicken doch tatsächlich einen Bohrer mit, damit der Kunde einfach selbst bestmöglich, am wenigsten überlappend das Gesicht anbringen kann. Dennoch kann es nicht vollständig korrekt aufsetzen was zur Folge hat das man je Neigung des Kopfes entweder die Überlappung oder ein riesiges Spaltmaß sieht. Engineering at ist best XD

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Überlappung.jpg 
Hits:	24 
Größe:	805,2 KB 
ID:	42373Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Spaltmaß.jpg 
Hits:	18 
Größe:	581,5 KB 
ID:	42374

    Ich kann echt nicht verstehen warum die bei TDF oder OCD solche Lobeshymnen auf Mechadoll abfeiern, wobei Mecha es doch kein Jahr durchgehend geschafft hat, einen gleichbleibenden Qualitätsstandard abzuliefern.

    Mein voller Dank gebührt daher einzig und allein SD, der einen traumhaften Abwicklungsservice geleistet, mich immer zeitnah über Neuigkeiten informiert hat und selbst meine Dollständer Halterungen maßgenau in Qualitätsarbeit angefertigt hat. Auch an dieser Stelle nochmal ganz herzlich DANKE!!!
    Ich bin überglücklich deine Doll gekauft zu haben und dem Saftladen nicht mit dem Kauf einer kompletten Doll unterstützt zu haben. Wer weiß was ich da bekommen hätte…könnte eh nur schlechter gewesen sein, denn Custom SD Kopfhalterungen können sie ja auch nicht bauen. Und ja es ist die richtige “Zweitdoll“ (wobei der Begriff Zweitdoll, dieser wunderhübschen Doll nicht gerecht wird) nach dem öffnen des Deckels war die die gleiche Faszination vorhanden wie bei meiner DDC und ich glaube auch nicht das sich das noch ändern wird.

    Das einzige was mich ein wenig fuchst ist: Die haben die Augen eingeklebt! Aber wie ich die Acrylscheiße da verletzungsfrei rauskriege, darüber werde ich mir zu einen späteren Zeitpunkt Gedanken machen, sie sind ja eigentlich recht hübsch und wirken durch den Cupillarpupillenaufsatz ziemlich echt, aber dennoch kein Vergleich zu der Blicktiefe der mundgeblasen Kristallaugen aus Lauscha, die weltweit unerreicht sind. Auch wieder so ein Ding, da hat man als renommierter Silikonpuppenhersteller keine 20€ über und verwendet lieber Cent Artikel die mit der Zeit verblassen.

    Ich werde mich erst noch ein paar Wochen an die Doll gewöhnen müssen, bevor ich ausgiebige Foto Sessions starte. Arme/Oberkörper Bewegung ist zu meiner DDC identisch, aber die flexiblen sehr leichten Beine, die unterschiedliche Gewichtsbalance, als auch die künstlichen Fingernägel an einer > 40kg, das sind Sachen an die ich mich erst gewöhnen muss, schließlich will ich den aktuellen Top-Zustand solange wie möglich aufrecht erhalten. Daher an dieser Stelle erstmal nur 2 Fotos

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	xxx.JPG 
Hits:	27 
Größe:	1,68 MB 
ID:	42375Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	xxxx.jpg 
Hits:	34 
Größe:	1,36 MB 
ID:	42376

    Achja...und eins für PJ
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Für PJ.jpg 
Hits:	36 
Größe:	1,50 MB 
ID:	42377

  2. #2
    Avatar von Puppen-Fan
    Registriert seit
    04.2015
    Beiträge
    111
    Hat der Beitrag doch noch nach 3 Tagen das Licht der Welt erblickt, dann nehme hiermit auch meinen Zensur Vorwurf zurück, den Beitrag im Bilderthread kann ich nicht mehr editiieren, aber der letzte Eintrag kann dort gerne gelöscht werden.

    Hier dann noch die Bilder die in ursprungsversion von Mittwoch nicht enthalten sind, ein kleiner Auszug vom ersten Zusammentreffen meiner beiden Milfs

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	23 
Größe:	3,91 MB 
ID:	42477Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.jpg 
Hits:	32 
Größe:	1,12 MB 
ID:	42478Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.jpg 
Hits:	22 
Größe:	1,28 MB 
ID:	42479Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4.jpg 
Hits:	31 
Größe:	1,05 MB 
ID:	42480Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5.jpg 
Hits:	30 
Größe:	2,45 MB 
ID:	42481Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6.jpg 
Hits:	18 
Größe:	2,18 MB 
ID:	42482Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.jpg 
Hits:	20 
Größe:	1.021,5 KB 
ID:	42483Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8.jpg 
Hits:	16 
Größe:	1,50 MB 
ID:	42484Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.jpg 
Hits:	15 
Größe:	3,15 MB 
ID:	42485Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10.jpg 
Hits:	23 
Größe:	1,27 MB 
ID:	42486Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	11.jpg 
Hits:	13 
Größe:	1,13 MB 
ID:	42487Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	12.jpg 
Hits:	20 
Größe:	1,18 MB 
ID:	42488Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	13.jpg 
Hits:	16 
Größe:	1,26 MB 
ID:	42489Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	14.jpg 
Hits:	14 
Größe:	1,14 MB 
ID:	42490Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	15.jpg 
Hits:	14 
Größe:	3,98 MB 
ID:	42491Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	16.jpg 
Hits:	13 
Größe:	1,45 MB 
ID:	42492Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	17.jpg 
Hits:	16 
Größe:	2,36 MB 
ID:	42493Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20.jpg 
Hits:	17 
Größe:	1,51 MB 
ID:	42494Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	25.jpg 
Hits:	12 
Größe:	1,43 MB 
ID:	42495Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	44.jpg 
Hits:	11 
Größe:	2,25 MB 
ID:	42496Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	556.jpg 
Hits:	15 
Größe:	2,27 MB 
ID:	42497Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	775.jpg 
Hits:	14 
Größe:	1,09 MB 
ID:	42498Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	789.jpg 
Hits:	13 
Größe:	1,08 MB 
ID:	42499Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5685.jpg 
Hits:	21 
Größe:	2,97 MB 
ID:	42500Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6475.jpg 
Hits:	12 
Größe:	1,20 MB 
ID:	42501Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7388.jpg 
Hits:	11 
Größe:	1,48 MB 
ID:	42502Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7511.jpg 
Hits:	14 
Größe:	1,11 MB 
ID:	42503Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7511.jpg 
Hits:	14 
Größe:	1,11 MB 
ID:	42503Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8888.jpg 
Hits:	13 
Größe:	807,6 KB 
ID:	42504Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	885286.jpg 
Hits:	14 
Größe:	1.017,3 KB 
ID:	42505Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1000008.jpg 
Hits:	31 
Größe:	1,33 MB 
ID:	42506Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7392222.jpg 
Hits:	15 
Größe:	1,18 MB 
ID:	42507Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	646646885.jpg 
Hits:	14 
Größe:	1,80 MB 
ID:	42508Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7575757575.jpg 
Hits:	13 
Größe:	934,5 KB 
ID:	42509

    die obligatorische Zigarette danach darf bei den Lady natürlich auch nicht fehlen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	z danach II.jpg 
Hits:	17 
Größe:	1,31 MB 
ID:	42510Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	z danach.jpg 
Hits:	20 
Größe:	967,1 KB 
ID:	42511Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	z danachIII.jpg 
Hits:	19 
Größe:	1,38 MB 
ID:	42512

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Koppel
    Registriert seit
    11.2010
    Beiträge
    96
    ...sehr schöne Fotostrecke - deine beiden "Milfs" halte ich auf dem Silikonpuppenmarkt zwar für ausgesprochene "Dinosaurier", jedoch eine willkommene Abwechslung vom TPE - Puppen Einheitsbrei...das sind mal 2 richtige erotische Vollweiber...lecker
    Geändert von Koppel (05.08.2017 um 13:23 Uhr)

  4. #4

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    1.853
    SD korrigier mich wenn ich falsch liege,
    schaust Dich um,
    es ist ein ewiger Kreis und interessiert doch nicht wirklich jemanden, mach das Beste für Dich daraus
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	structure33.jpg 
Hits:	26 
Größe:	101,2 KB 
ID:	42544Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	OT.jpg 
Hits:	25 
Größe:	208,8 KB 
ID:	42545
    Und den Rest kann man auch weglassen, das ist nur verschenkte Lebenszeit


    Zitat Zitat von Koppel Beitrag anzeigen
    ...sehr schöne Fotostrecke - deine beiden "Milfs" halte ich auf dem Silikonpuppenmarkt zwar für ausgesprochene "Dinosaurier",
    Hahaa willkommen im Jurassic-Doll-Park,.... und die 40kg TPE-Dolls sind Top aktuell





  5. #5
    Avatar von Puppen-Fan
    Registriert seit
    04.2015
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von Koppel
    ...sehr schöne Fotostrecke - deine beiden "Milfs" halte ich auf dem Silikonpuppenmarkt zwar für ausgesprochene "Dinosaurier"
    Dankeschön

    Jeder Silicon Doll Hersteller mit dem ich in den letzten 2 Jahren persönlich gesprochen habe, hat sich über die veränderte Marktsituation durch die TPE Puppen beschwert und in Anbetracht des geschilderten Herstellerverhaltens, ist die Bezeichnung Dinosaurier vielleicht viel zutreffender als man denkt. Da muß man sich nicht wundern, wenn einem die Chinesen die Wurst vom Teller ziehen.

    Die Chinesen wissen inzwischen ganz genau wie Business funktioniert und veröffentlichen zu jedem neu erscheinenden Model mindestens 3 unterschiedliche professionelle Promo-Fotoserien um mit jedem Model eine möglichst breite Käuferschicht anzusprechen. Sie ersetzen industrielle Fertigungsstraßen durch menschliche Arbeitskräfte im Lohn-Dumping und produzieren so zu Preisen die kein europäischer oder amerikanischer Hersteller anbieten könnte und anstatt sich gegenseitig die Augen auszukratzen hat man ein Hersteller übergreifendes Franchise Kopf-Wechsel-System entwickelt. Das ist weder besonders schön oder toll, aber es ist einfach funktional und erlaubt eine unglaubliche Produktvielfalt von inzwischen über 150 Köpfen, die problemlos mit über 30 unterschiedlichen Körpern kombiniert werden können. - Wen interessiert es da schon das alle Modele auch die selbe Pussy haben, die im gespreizten Zustand eher an eine WC Saugglocke erinnert? – und obendrauf bietet jeder Hersteller einen vernünftigen Kundensupport an und garantiert eine Erreichbarkeit binnen von 48 Stunden. Die mögen sich vielleicht auch denken „Ach leck mich doch am Arsch“ aber sie zeigen es nicht so.

    Da stellt sich einem schon die Frage warum man noch zu einem Dinosaurier greifen sollte, wenn der es seit 10 Jahren nicht schafft, ein fehlerfrei funktionierendes Wechselsystem anzubieten? Warum sollte ich jemanden unterstützen, der “High End“ anbietet, aber zur Gewinnmaximierung Low Budget Materialien (wie z.B. Acrylaugen) in sein Produkt mit ein fliesen läßt und einen von seinem hohen Ross herab nach dem Motto “Fress oder stirb“ behandelt. Warum sollte man sich einen solchen Dinosaurier zulegen, wenn man für den Listenpreis des Dinos 3-4 Tpe Puppen holen könnte? Da wäre man doch ziemlich blöd, oder?

    Mag sein das ich ein Dummkopf bin, aber irgendein Trottel muß sich ja um die Arterhaltung einer dieser vom Aussterben bedrohten Geschöpfe kümmern. Und bei einem solchen Anblick:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	frisch rasiert.jpg 
Hits:	37 
Größe:	895,1 KB 
ID:	42546Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	getting wet.jpg 
Hits:	34 
Größe:	762,7 KB 
ID:	42547
    Bin ich gerne der Trottel der sich drum kümmert


    Zitat Zitat von SD
    mach das Beste für Dich daraus….
    Ich glaube das habe ich schon getan, weißt wenn ich meine Nachbarin aus der Wohnung über mir sehe - ca. Anfang 30 und optisch ein absoluter Top Schuss - denke ich mir manchmal, vielleicht solltest du die doch mal klar machen. Aber wenn ich dann Abends im Schlafzimmer liege und sie in der Wohnung über mir, telefonisch mit ihrem Freund in einer Lautstärke streitet so das ich jedes Wort hören kann. Dann liege ich zwischen 2 Schönheiten mit einem breiten Grinsen im Bett…..

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2 Pac.jpg 
Hits:	33 
Größe:	989,7 KB 
ID:	42548

    ….habe einen Saftarsch in der rechten und einen Knackarsch in der linken Hand und denke mir nur: Was bin ich froh das meine Babes nicht reden können und ich mir ein solches rumgezicke nicht geben muss. Also alles richtig gemacht

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Mic
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    169
    Hi Puppen-Fan,
    gratuliere dir zu deiner neuen, nun hast du endlich die richtige Zweitpuppe gefunden, sehr erotische Fotos!
    Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß mit deinen girls!
    Ich bin auch immer froh das meine nicht sprechen können, das gäbe vielleicht nen Gebrabbel!

  7. #7
    Avatar von Doll Raider
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    502
    Puppen-Fan - Klasse Fotos, aber...

    die drallen Puppen haben ihre Kleider bis zum Arsch hoch.
    "Wir sind zu dick", jammerten die Milfs.
    "Ach was, Perfekt. Ich könnte euch 3 Stunden lang vergewaltigen.
    Ihr seid einfach wie aus Butter.
    Ich könnte ewig in euch reinschmelzen."

    Sehr sexy!

  8. #8
    Avatar von Puppen-Fan
    Registriert seit
    04.2015
    Beiträge
    111
    Danke Mic & Doll Raider

    Zitat Zitat von Doll Raider Beitrag anzeigen
    die drallen Puppen haben ihre Kleider bis zum Arsch hoch.
    "Wir sind zu dick", jammerten die Milfs.
    Milfs jammern nicht, wer sie fett nennt wird einem eiskalten Blick gestraft und anschließend ignoriert. Wer aber ihre Kurven zu schätzen weiß, der wird 3 Stunden lang

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hasse jehört.jpg 
Hits:	23 
Größe:	1,62 MB 
ID:	42567
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	wanna dance.jpg 
Hits:	33 
Größe:	832,2 KB 
ID:	42568Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	wanna dance II.jpg 
Hits:	41 
Größe:	1,39 MB 
ID:	42569Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0.jpg 
Hits:	27 
Größe:	1,13 MB 
ID:	42570

  9. #9
    Avatar von Doll Raider
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    502
    ...ich weiß nicht, wo diese beiden tollen Puppen jetzt sind,
    aber jene Tage und Nächte damals waren einfach geil.
    Diese Kurven, ihre roten Lippen, die hochhackigen Beine und das küssen von
    nylonumspannten Knien. All die knalligen Kleider, engen Röcke und bunten Höschen
    Das alte Radio dudelte mit völlig abgefackten Röhren, egal, wir tanzten die ganze Nacht.
    Es war Wahnsinn - wir lebten noch einmal!

    Der Frühling oder Blumen oder Sommer werden so nie wieder sein!

    Gruß DR
    Geändert von Doll Raider (06.08.2017 um 19:16 Uhr)

  10. #10

    Registriert seit
    12.2016
    Beiträge
    14
    Auch meinerseits Glückwunsch zu deiner neuen Doll, viel Spaß damit.
    Die Fotoserie ist klasse, schön das es hier endlich auch jemanden gibt der seine Silikondoll mit solchen Fotos vorstellt! Die meisten stellen 2, 3 Fotos ihres hochwertigen Neuerwerbs ein und dann hört man nie wieder was, während beim TPE Einheitsbrei tagtäglich überall Bilderserien erscheinen. Auf ein ausführliches Leeloo review warte ich seit Jahren vergeblich.

    Zitat Zitat von Puppen-Fan
    Eine Schraube durch den Hinterkopf hält die vordere Gesichtshälfte. Eigentlich zum totlachen, wenn da nicht der Umstand wäre das es sich hierbei um ein fehlerhaftes nicht marktreifes Produkt handelt, was dennoch seit Jahren verkauft wird. ......kann es nicht vollständig korrekt aufsetzen was zur Folge hat das man je Neigung des Kopfes entweder die Überlappung oder ein riesiges Spaltmaß sieht.
    Kannst du das ein bißchen genauer erklären, ich verstehe nicht wirklich wieso die Gesichter nicht passen.
    Was hast du mit dem Emilie Gesicht vor, falls du es verkaufen willst hätte ich Interesse.

    Zitat Zitat von Puppen-Fan
    SD fertigt mir noch 2 Custom Halter für mein neues Doll Ständer Konzept.
    Stellst du dieses Doll Ständer Konzept auch vor?

  11. #11

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    1.853
    Zitat Zitat von Dollfetish Beitrag anzeigen
    Auf ein ausführliches Leeloo review warte ich seit Jahren vergeblich.
    mach dein LEELOO-Fragenthema auf und ich kann dir deine fragen sicher auch beantworten
    Kannst du das ein bißchen genauer erklären, ich verstehe nicht wirklich wieso die Gesichter nicht passen.
    Was hast du mit dem Emilie Gesicht vor, falls du es verkaufen willst hätte ich Interesse.
    Weil da Aluminium Platten verbaut werden, und die sich nicht bewegen
    und ich würde das neue Gesicht von der Doll nicht verkaufen, weil Mechadollusa das in 4 Jahren schon dreimal abgeändert haben
    und die Vorgängerausführungen auch nicht mehr hergestellt werden. Aber ein neues 2014/15er Emilie Gesicht habe ich auch noch.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI- .JPG 
Hits:	12 
Größe:	569,1 KB 
ID:	42613Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI0486.JPG 
Hits:	13 
Größe:	1,17 MB 
ID:	42612Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	index-0.jpg 
Hits:	15 
Größe:	35,4 KB 
ID:	42614

    Stellst du dieses Doll Ständer Konzept auch vor?
    ob Dir das wirklich was nutzt,
    das ist ja speziell für Puppen-Fan angefertigt
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCI3989.JPG 
Hits:	30 
Größe:	2,31 MB 
ID:	42611
    Geändert von Silicondoll (08.08.2017 um 00:47 Uhr)

  12. #12
    Avatar von Puppen-Fan
    Registriert seit
    04.2015
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von Dollfetish
    Die Fotoserie ist klasse, schön das es hier endlich auch jemanden gibt der seine Silikondoll mit solchen Fotos vorstellt! Die meisten stellen 2, 3 Fotos ihres hochwertigen Neuerwerbs ein und dann hört man nie wieder was
    Dankeschön Dollfetish,
    Warum das hier im Gummipuppenforum so ist, weiß ich nicht. International sieht das anders aus, es gibt viele Hobbyfotografen die zum Teil einen riesigen Aufwand betreiben um ihren Liebling von allen Seiten im richtigen Licht zu präsentieren.

    Was mich anbelangt, ich beschäftige mich mit Dolls schon seit über 20 Jahren und war fast die ganze Zeit über nur ein stiller Mitleser der von den Erfahrungen der anderen User profitiert hat. Wenn ich nun Bilder veröffentliche oder Erfahrungsberichte schreibe, dann mache ich das sicher nicht um mich über die Doll zu profilieren, nach dem Motto: “Schaut her was für eine tolle Doll ich habe“. Es ist zwar nett und es freut mich auch wenn die Bilder anderen gefallen, aber letztlich spielt es für mich keine Rolle ob ich positives, negatives oder überhaupt kein Feedback erhalte, denn die Bilder mache ich tatsächlich ganz egoistisch nur für mich! Wenn ich nun Bilder oder Erfahrungen hier mit anderen teile, dann verstehe ich das als meinen Teil des Zurückgebens. Der Kreis schließt sich, 20 Jahre lang habe ich von anderen profitiert und nun gebe ich meine subjektive Meinung und meine Erfahrungen weiter, so das sich Doll Neulinge oder Interessenten ein differenziertes Bild zu einem Produkt machen können.

    Zitat Zitat von Dollfetish
    Kannst du das ein bißchen genauer erklären, ich verstehe nicht wirklich wieso die Gesichter nicht passen.
    Nunja ich könnte es versuchen, aber ob ich es wirklich schaffe es verständlich zu erklären weiß ich nicht. SD hatte mir die Problematik auch schon vor über einem Jahr erklärt. Ich habe ihm das auch geglaubt, nur wirklich 100%tig verstanden habe ich es nie bzw. erst jetzt, seit ich die Doll mit dem Wechselgesicht bei mir zuhause habe. Und nur weil ich jetzt eine Mechadoll habe, bin ich sicherlich kein Experte, ich konnte von SD selbst noch was über meine fast 4 Jahre alte Dreamdoll lernen, nachdem er mir die verschiedenen Silikonschaumarten gezeigt hatte die im Unterbau zur Verwendung kommen waren auch die Sachen beantwortet die mir früher immer Rätsel aufgaben
    Von daher, alles was die Technik/Mechanik angeht, verweise ich dich gerne an SD weiter bevor ich mit meinen vergleichsweise “Laienwissen“ hier Mist erzähle. SD wird sich wahrscheinlich eh kaputtlachen wenn er hier liest wie ich mich über die Acrylaugen aufrege und sich denken: Wenn du wüßtest wo die noch überall Murks bauen und minderwertige Teile verbauen

    Zitat Zitat von Dollfetish
    Was hast du mit dem Emilie Gesicht vor, falls du es verkaufen willst hätte ich Interesse.
    Sorry aber es steht nicht zum Verkauf. Mir gefällt es nicht, das war schon immer so und ich kann noch nicht mal genau sagen woran es liegt, daß ich das Emilie Gesicht als das mit Abstand häßlichste Gesicht aller Mecha Modelle empfinde. Denn wenn man einzelne Passagen betrachtet (der Mund für sich allein hat tolle volle Lippen) so sind diese ok, aber in der Gesamtheit empfinde ich das Gesicht als ziemlich häßlich, Geschmäcker sind halt unterschiedlich.
    Ich wollte nun erstmal schauen ob ich das Gesicht mittels Puder make-up für mich ansehlicher gestalten kann. Wenn ja werde ich es als Wechselgesicht für die ein oder andere Fotosession gebrauchen. Wenn nein, werde mir einen Friseurübungskopf (oder alternativ einen Schaufensterpuppenkopf) besorgen, um mir dann zusammen mit dem Wechselgesicht einen Stand-Alone Kopf zu basteln:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fuck Face.jpg 
Hits:	2 
Größe:	14,4 KB 
ID:	42616
    dann kann ich das Gesicht als reines „Fuck-Face“ benutzen und Brigitte und Chlea müssen nie mehr eingerissene Mundwinkel befürchten. Denn das Emilie göttlich blasen kann, konnte PJ schon vor 7 Jahren berichten: https://www.gummipuppen.de/forum/thr...-Je-suis-Jenny!!!

    Zitat Zitat von Dollfetish
    Stellst du dieses Doll Ständer Konzept auch vor?
    Na wenn es dich interessiert mach ich das doch glatt. Generell steht hinter meinen Dollständer Konstruktionen immer der Grundgedanke es besser wie die Hersteller zu machen. Weil ich deren Ständer Konstruktionen allesamt als wenig praktikabel und komplett überteuert empfinde. Selbst der mit 275$ verhältnismäßig günstige Real Doll Tripod ist im Grunde nichts anderes wie ein leicht modifizierter PA Boxen Ständer, der lediglich die Doll aufhängt und dabei eine sehr große Standfläche benötigt.
    Meine eierlegende Wollmilchsau habe ich bereits hier vorgestellt: https://www.gummipuppen.de/forum/thr...ll=1#post66513
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	mobile Doll Stand.jpg 
Hits:	7 
Größe:	344,1 KB 
ID:	42617
    Der kommt auch nach wie vor zum transportieren der Dolls zum Einsatz. Aber für 2 Dolls empfand ich die Grundfläche die dieser Ständer benötigt als zu groß, denn ich lebe in einer 2 Zimmerwohnung und mein Platz ist sehr begrenzt, da mein Musikequipment fast mein komplettes Wohnzimmer in Beschlag hält

    Naja und aus der Anforderungen: möglichst kleine Stellfläche und mehr Funktionen als nur Aufhängen, entstand dann dieses Grundkonzept aus X-pole und Baukranausleger:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Doll-Ständer-Konzept.jpg 
Hits:	12 
Größe:	916,3 KB 
ID:	42618
    Wenn man keine Dachschrägen hat kann man die Tanzstange überall in der Wohnung aufstellen und benötigt dabei nur eine lächerlich kleine Stellfläche mit einem Durchmesser von 16cm. Der Dollständer ist höhen verstellbar und kann somit optimal auf Dollgröße (inkl. verschiedener Schuhwerke) angepaßt werden. Der Baukranausleger bringt eine Schwenkfunktion um 180°. Und durch 2 aneinander geschraubte Boxsack Deckenhalterungen (nicht im Bild sichtbar) kann ich variabel die Position auf dem Auslegerarm bestimmen. Das heißt wenn ich die Halterung nach vorne auf ca 70cm länge vom Auslegerarm ziehe, dann kann ich mit meiner Doll mühelos auf einer Gesamtfläche von 1,40m im stehen tanzen. Durch einen zusätzlichen Drehwirbel zwischen der Aufhängung, kann die Doll selbst an jeder beliebigen Position um 360° gedreht werden.

    Möchte ich beispielsweise ein Fotoshooting in der Küche machen und die Doll beim Kochen fotografieren ist das ganz leicht zu realisieren, Doll kurz an den Mobilen Ständer anklipsen und die Doll schonmal in die Küche rollen. Ständer demontieren (es reicht die Stange ein paar cm runter zu schrauben damit man den großen Deckenteller abnehmen und die Stange kippen kann) und an anderer Stelle wieder montieren, ist binnen 10min. erledigt. Doll vom mobilen Ständer wieder an den fixen Ständer hängen und schon kann ich durch die Schwenkfunktion die Doll nicht nur an einer Stelle, sondern an jeder erreichbaren Stelle des schwenkbaren Bereiches fotografieren. Und ich komm dabei noch nicht mal ins schwitzen, weil ich lediglich den Dollständer tragen muss und der wiegt keine 20kg.
    Das war mein Grundkonzept – Kostenpunkt insgesamt 120€.

    Mir ist nur aufgefallen das ich diesen großen Schwenkbereich eigentlich gar nicht benötige und der Baukranausleger der für Lasten bis 600kg ausgelegt ist, doch ein wenig überdimensioniert ist. Und an der Stelle kommen nun SDs angefertigte Halter zum Einsatz, ebenfalls höhenverstellbar und um 180° Grad schwenkbar:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SD Custom Halter.jpg 
Hits:	12 
Größe:	776,1 KB 
ID:	42619

    Damit sind auch solche “freistehenden Bilder“ (wie weiter oben gepostet) kinderleicht zu bewerkstelligen, ohne das man Stundenlang in Photoshop rumretouschieren muss und das beste ist, egal wo man den Ständer hinstellt, die Doll kann praktisch nie im Weg stehen...einfach zur Seite schwenken

  13. #13
    Avatar von Puppen-Fan
    Registriert seit
    04.2015
    Beiträge
    111
    Meine Antwort ist unterwegs...muss erst wieder durch die Moderatorenprüfung

  14. #14

    Registriert seit
    12.2016
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Silicondoll
    mach dein LEELOO-Fragenthema auf und ich kann dir deine fragen sicher auch beantworten
    Du ich hab keine konkreten Fragen zur Leeloo, ich hab nur noch nie einen ausführlichen Kundenbericht über die Leeloo gelesen und wenn man so gar nix über eine Doll lesen kann, weiß ich nie ob das ein schlechtes Zeichen ist, oder ein gutes, weil alle Leeloo Käufer überglücklich sind.

    Zitat Zitat von Silicondoll
    ob Dir das wirklich was nutzt, das ist ja speziell für Puppen-Fan angefertigt
    Sieht stabil und wertig aus, aber stimmt das nutzt mir nix, ich meinte ja das komplette Ständer Konzept

    Zitat Zitat von Puppen-Fan
    Das heißt wenn ich die Halterung nach vorne auf ca 70cm länge vom Auslegerarm ziehe, dann kann ich mit meiner Doll mühelos auf einer Gesamtfläche von 1,40m im stehen tanzen. Durch einen zusätzlichen Drehwirbel zwischen der Aufhängung, kann die Doll selbst an jeder beliebigen Position um 360° gedreht werden.
    Das Konzept gefällt mir! Und der ab und Aufbau ist wirklich so einfach wie du es beschrieben hast?

  15. #15

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    1.853
    Zitat Zitat von Dollfetish Beitrag anzeigen
    Du ich hab keine konkreten Fragen zur Leeloo, ich hab nur noch nie einen ausführlichen Kundenbericht über die Leeloo gelesen ...
    es gibt die Leeloo's schon ewig, ich dachte, Du meinst die DP-Leeloo aber die hat ja eh keine Kopfhalterung.


    Das Konzept gefällt mir! Und der ab und Aufbau ist wirklich so einfach wie du es beschrieben hast?
    Hi Puppen-Fan,

    ich würde da noch hinzufügen, dass das Tanzstangenkonzept nur für solide Wohnungsböden und Decken geeignet ist
    aber nicht unbedingt für den Altbau, Holzschalungsdecken und abgehängte Trockenbaudecken,

    darum hat SD selber
    keine Tanzstange mit Aufhängung
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kleider 10 - Kopie.JPG 
Hits:	13 
Größe:	309,3 KB 
ID:	42719
    Geändert von Silicondoll (11.08.2017 um 14:39 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •