Gummipuppen.de: Gummipuppen & Sexpuppen günstig kaufen
Seite 1 von 3 123 Letzte
Ergebnis 1 bis 15 von 41
  1. #1

    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    3

    Daumen hoch Erfahrungsbericht FUCK ME SILLY 9 kg MEGA MASTURBATOR - Erfahrungsbericht

    Erfahrungsbericht FUCK ME SILLY 9 kg MEGA MASTURBATOR

    Liebe Community,

    Mitte Dezember 2011 habe ich mir den “Fuck Me Silly” von Pipedream zugelegt. Nun möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen der Community weiter geben.

    Vorgeschichte:
    Ich habe bislang schon einige Erfahrung mit Masturbatoren und Gummipuppen in vielen Preisklassen gesammelt, weil die Befriedigung an sich für mich zu meinen Grundbedürfnissen des täglichen Lebens zählt. Angefangen bei sehr günstigen Masturbatoren wie dem eher weniger guten “Portable Can” oder dem sehr viel besseren und dabei nur wenig teureren “Vibrating Porta Muff Masturbator” für rund 20 € über diverse Liebespuppen (die sehr günstige, aber meiner Meinung nach Beste “Oriental Rose” mit rund 25 €) zb. “Monica Rose” für ca. 100 €, welche eine große Enttäuschung war - aber vielleicht schreibe ich dazu auch noch einen Erfahrungsbericht. Ich hatte aber “Lust” auf etwas Neues, also war das der nächste Schritt.





    Informationsbeschaffung:
    Da der FMS mit ca. 200 € nicht gerade billig ist, habe ich mich vorher einigermaßen informiert. Unter Anderem hier im Forum. Mit der ersten Generation waren so manche nicht ganz zufrieden, was sich aber mit dem Nachfolgemodell sehr zum positiven verändert hat. Also stand einem Kauf nichts mehr im Wege.

    Bewertung:
    Beschaffenheit: Das Fanta-Flash fühlt sich sehr gut an. Bis auf die sehr großen Schamlippen ist der FMS sehr robust. Die Farbe der Schamlippen ist nach dem ersten Waschen leider schon verblasst.

    Aussehen: Das Hinterteil ist einfach absolut sexy gemacht! Wer es sieht, will es F**ken Mit der nahezu lebensechten Größe, kann man es auch mit dem ein oder anderen Kleidungsstück ausstatten. Das Gewicht von 9 kg ist meiner Meinung nach ein Vorteil, weil dadurch nichts übermäßig verrutscht und ein echteres Gefühl mit Widerstand entsteht.

    Sex: Jetzt zum Wichtigsten! Es ist ein absolut geiles Gefühl, die beiden Kanäle sind unterschiedlich in der Beschaffenheit (gewellt/glatt - weiter/enger) und es ist für jeden etwas dabei! Durch das Klatschen des geilen Arsches gegen mein Becken konnte ich nie allzu lange Man kann den FMS auch auf den “Rücken” legen, was auch sehr geil kommt oder auch in Reiterstellung beide Öffnungen beglücken oder Löffelchen liegen! Auch dabei ist das Gewicht von 9 kg genau richtig, also nicht zu schwer und gibt einen richtigen Widerstand.

    Geruch: Anfangs riecht der FMS etwas. Wer aber die Möglichkeit hat, ihn einige Wochen “frei” im Schrank z.B. zu lagern, wird bald nichts mehr riechen.

    Pflege: Die Pflege ist wirklich sehr einfach. Dadurch, dass die beiden Kanäle verbunden sind, lässt man den Duschstrahl oben rein und unten läuft es wunderbar ab (Skizze im Anhang). Eine Kleinigkeit sollte man aber beachten: Der “Unterbau” ist aus Schaumstoff und der sollte nicht nass werden! Ich habe mir immer so beholfen, dass ich die beigefügte kleine Flasche für das Gleitgel in die Öffnung für den Schaumstoff gesteckt und die Öffnung beim Reinigen etwas erhöht platziert habe (siehe Bilder). Ein wenig Talkum und der FMS hält ewig.

    Insgesamt ist der FMS wirklich sein Geld wert! Klar, es ist nicht der schnelle “5 Minuten Runterhol-Kick” wie bei Handmasturbatoren, aber dafür doch umso schöner anzusehen und sehr viel realitätsnaher als Gummipuppen, die man erstmal aufblasen muss. (Das Nächste wären dann die Teddybabes oder Silikonpuppen.) Der Aufwand hält sich also in Grenzen (anders als bei Silikonpuppen mit dem Gewicht und auch Gummipuppen muss man erstmal aufblasen) und 9 kg sind nicht wirklich schwer.

    Alles in Allem also ein Kauf, der sich für mich wirklich gelohnt hat, auch wenn ich in den 1,5 Monaten bislang VIEL zu wenig Zeit dafür hatte, weil ich viel unterwegs war

    Zurück zu Fuck Me Silly von Pipedream

    Im Anhang gibt es noch Bilder vom Hersteller, eine Skizze und Bilder von mir bei der Reinigung.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	mega-pussy-and-ass-view1.jpg 
Hits:	1742 
Größe:	170,8 KB 
ID:	11815   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	mega-pussy-and-ass-view2.jpg 
Hits:	2061 
Größe:	161,9 KB 
ID:	11816   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	mega-pussy-and-ass-view3.jpg 
Hits:	2758 
Größe:	215,7 KB 
ID:	11817   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4819654534_90018afac9_b.jpg 
Hits:	8517 
Größe:	290,9 KB 
ID:	11818   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4299_1345_1_2560_1920.jpg 
Hits:	4504 
Größe:	660,3 KB 
ID:	11819  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4299_1345_2_1920_2560.jpg 
Hits:	2446 
Größe:	747,0 KB 
ID:	11820   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4299_1345_3_2560_1920.jpg 
Hits:	2752 
Größe:	726,9 KB 
ID:	11821   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4299_1345_4_1920_2560.jpg 
Hits:	2437 
Größe:	639,6 KB 
ID:	11822   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4299_1345_5_1920_2560.jpg 
Hits:	2019 
Größe:	665,7 KB 
ID:	11823   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4299_1345_6_1920_2560.jpg 
Hits:	2432 
Größe:	453,7 KB 
ID:	11824  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4299_1345_7_2560_1920.jpg 
Hits:	3460 
Größe:	631,4 KB 
ID:	11825   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4299_1345_8_1920_2560.jpg 
Hits:	1824 
Größe:	431,9 KB 
ID:	11826  

  2. #2

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    11
    Danke für den tollen Bericht ,
    mir stellt sich nur die Frage, wie man die erste Generation von der zweiten unterscheiden kann. Kannst mir da bitte einen Tipp geben?
    Erkennt man dies vielleicht am Karton?

    Danke und Gruß Chris

  3. #3

    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    3
    Nein so richtig unterscheiden kann man das wohl nicht. Ich hab mal gelesen, dass ab einem bestimmten Zeitpunkt (schon ziemlich am Anfang) die Produktion geändert wurde und so 3 Monate nach Ersterscheinen nur noch das neuere Modell an Händler ausgegeben wurde. Natürlich kann man Pech haben und theoretisch noch immer ein altes Modell bekommen. Die Wahrscheinlichkeit für den europäischen Markt dürfte allerdings gering sein, weil es hier später auf den Markt kam.

  4. #4

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    11

    Daumen hoch

    Hört sich doch gut an , danke für die Info, Bestellung der FMS ist soeben raus . Vielen Dank auch nochmal für den Bericht, hat mir bei meiner Kaufentscheidung weitergeholfen .

  5. #5

    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    3
    Na das hört man doch gerne viel Spaß damit.

  6. #6

    Registriert seit
    01.2000
    Beiträge
    143
    Hallo

    Ich vor 2 Tagen meine Fuck Me Silly bekommen und möchte jetzt mal meinen Senf dazu abgeben und ein wenig mit den xx Muschis vergleichen die ich schon hatte

    Die Größe von dem Hintern ist der Wahnsinn, die Muschi so herlich tief das ich endlich mal mit meinen bescheidenen 17-18cm problemlos bis zum Anschlag eintauchen kann . Das ging weder bei der Cassidy/Chelsea Ur3, Carmen Luvana Doggystyle, The Perfect Ass, Meiki Alice oder den anderen Toys.

    Das Gefühl beim Sex ist SEHR real, die Kanäle nicht so Knalleng wie bei den anderen Toys und die Reizung durch Rillen etc. genau richtig, kaum spürbar.
    Bei dem perfect Ass hält man es kaum länger als 2 Minuten aus da die Reizung durch die Enge und Rillen so extrem ist, noch "schlimmer" z.b die Cssidy Ur3.

    Die einzigen Muschis die vom Feeling her an die FMS rankommen waren die Meiki Alice und die Grotte von Mechadoll. Wobei die Meiki Alice höchstens ein Viertel der Masse vom FMS hat, teurer ist und die Haltbarkeit absolut nicht meiner Vorstellung entspricht. Mechadoll scheidet im Vergleich aus, ist ne andere Liga €

    Von der Haltbarkeit her glaube ich das die FMS nicht an den Perfect Ass rankommt. Mein Perfect Ass ist jetzt knapp 3 Jahre alt und man merkt jetzt das das Material überall rissig wird und es war höchste Zeit das Teil aus dem aktiven Dienst zu nehmen. Da wird die FMS vermutlich schon wegen der Konstruktion und des WAHNSINNIG geilen weichen Materials nicht ran kommen.


    Was ich bei der FMS richtig GEIL finde sind die Schamlippen *GRRR* , schön ausgeprägt.


    Alles in Allem ist die FMS die Pussy mit :

    - dem absolut überragendem "F..kgefühl", kein Gleitgel oder Soße das ausläuft

    - sehr gutem Preis/Leistungsverhältniss

    - Macht beim Knattern zwar leichte Schmatzgeräusche aber nur leicht. Gibt leisere, die meisten sind aber lauter bzw. nerviger abturnender, die Schmatzgeräusche vom FMS gehen noch als "Semi-Erotisch" durch , im Gegensatz zu dem "Plopp, Plopp," mancher Rillen oder Noppen in einigen Toys

    - Reinigung ist natürlich nicht ganz so easy wie bei anderen wo die Kanäle am Ende offen sind, ich habe da mit der Meiki schon schlechte Erfahrungen gemacht !
    Da sollte man sehr gründlich sein, die Pussy regelmäßig richtig trocken werden lassen (mit Fön,Kompressor etc. nachhelfen), regelmäßig desinfizieren, und/oder halt Kondome benutzen.



    Was mir negatives aufgefallen ist :

    - Der Geruch ist ein wenig penetrant so das man zb. nicht gerne die Pussy leckt obwohl sich das so geil anfühlt
    Ich hoffe das der Geruch noch weggeht/nachlässt

    - die Hygiene ist nicht optimal



    Alles in Allem, Preis/Leistungsverhältniss , Feeling, Größe, Hygiene etc. ist die F..kMichWahnsinnigMegaMuschi unschlagbar und mein absoluter Favorit.

  7. #7

    Registriert seit
    01.2000
    Beiträge
    143
    Hab noch vergessen die extreme Stellungsvielfalt von diesem Toy zu erwähnen, ebenfalls der erste Platz unter allen Toys mit denen ich das Vergnügen hatte.

    Von Missionar, was sich wegen der Masse und dem etwas härteren Kern anfühlt als würde man tasächlich im Schoß einer Dame liegen, über Löffelchen (super Andockhöhe und Winkel), Doggystyle hinter ihr knien und in die Pussy einfahren, Im Doggystyle auf sie legen und den Popo genießen, das Teil auf die Seit legen, Cowgirl (mit ganz wenig Kraft Auf/Ab , kreisen lassen, winkel ändern), reverse Cowgirl,

    Alles kein Problem mit dem Teil.

  8. #8
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    02.2010
    Beiträge
    15
    Hallo Jenniferass!

    Vielen dank für den Bericht. Hat mir sehr gefallen.
    Jetzt mal ein paar Fragen:

    Woher weißt du, dass vom Gefühl her die Mechadoll (welche eigentlich genau?) an die FMS herankommt? Hast du so eine?

    Den Perfect Ass habe ich selbst auch und denke über eine Erweiterung nach... z.B. Half Hera oder FMS. Kann mich aber noch nicht entscheiden.
    Einen Vergleich zu der Half Hera hast du nicht zufällig, oder?

    Grüße
    Rusty

  9. #9
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    01.2000
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    852
    So, nun muss ich auch mal meinen Senf zu dem Hintern dazugeben.
    Man ist das ein Arsch............
    Das Teil ist einfach der Hammer. Und die 9 kilo die haben was, vor allem wenn sie reitet. Und der Fantasie bei den Positionen sind keine Grenzen gesetzt. Wie war das in der Werbung noch so schön...
    Nichts ist unmöglich. :-)
    War echt überrascht wie groß doch der Hintern ist.
    Allerdings habe ich den Fehler gemacht..... das ich beim reinigen. Wasser in den oberen Kanal gespült habe. Dachte da wäre der Ausgang zum reinigen. So wie das bei meinem kleine Hintern ist. Tja habe gelesen das da Schaumstoff drin ist.
    Shit. Fön habe ich nicht.
    Im übrigen transportiere ich sie mit einem großen Handtuch hin und her. Raus ausm Karton rein in Karton. Geht, finde ich ganz gut.


    Lieben Gruß Harry
    Handel mit: CTP1, tryaname, Dollyfan, asdfqwertz, Toxic, Puppenimitat, speedyxxx

  10. #10

    Registriert seit
    08.2015
    Beiträge
    3
    Absolut geiles Ding. Gerade für mich, der in seinem früheren Leben auf Damen stand die mindestens in XXL Dessous passten. Je mehr zum greifen da war, um so besser. Aber das ewige Rumgenörgele. Deswegen bin ich ja auch umgestiegen, zuerst auf Masturbatoren, jetzt soll die Gummipuppe her. Glaube habe hier auch was interessantes gefunden. Werde mich aber noch ein wenig umsehen. Wenn ich ehrlich bin, würde ich mir ja zwei holen, kann ich mir aber momentan nicht leisten

  11. #11
    Avatar von hansdampf
    Registriert seit
    08.2015
    Beiträge
    841
    Da ich auch vor hatte, mir eine Silikon Doll zu bestellen bin ich vor kurzem ebenfalls hier gelandet.
    Hab mich dann für die TPE Doll Naomi hier im Shop entschieden. Bis diese in ca. 4 Wochen bei mir ankommt, wollte ich die Zeit überbrücken und hatte mir dann auch kürzlich den Fuck Me Silly bestellt (allerdings in einem anderen Shop).

    Ich muss sagen, der Hintern sieht super aus und fühlt sich, am besten mit Maisstärke gepudert, richtig geil an.
    Macht auch nach einigen 'Einsätzen' immer noch Spaß, auch in verschiedenen Stellungen.
    Da ich auch auf sexy Klamotten stehe, habe ich mal ein paar Slips usw. daran ausprobiert. Was recht gut geht, auch wenn man den Slip natürlich nicht durch die Beine ziehen kann, da hier kein Spalt vorhanden ist. Was natürlich der Stabilität geschuldet ist.

    Auch wenn das Material sich teilweise ein bisschen ablöst, was dann in etwa so aussieht wie die Hautbläschen nach einem Sonnenbrand, sind es bisher nur 2 kleine Flecken und die werden auch nicht schnell schlimmer.
    Und was mir noch aufgefallen ist: bei meiner Version gibt es kein Entlüftungs-Loch. Ist gut zum unter die Dusche stellen, aber ich habe den Eindruck dass man dadurch etwas vorsichtiger sein sollte, was mechanische Belastung / Verformung angeht.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Indigo
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    353
    @hansdampf:

    Ich hatte den „Fuck Me Silly“ vor längerer Zeit und hab ihn dann wegen seines Gewichts von 9kg ausgetauscht durch den CyberSkin Virtual Sex „Big Ass Bang“.
    Dieser gefiehl mir besser durch seine dunklere Hautfarbe und den besseren Details bei der Vagina, ist vom Material her fester und wiegt nur 6kg, wodurch er viel handlicher in verschiedenen Positionen ist.

    Zwecks Reinigung der Kanäle:

    Beide Modelle haben die Eigenschaft, das der obere Anus-Kanal in den unteren Vagina-Kanal mündet.
    Hierdurch kann man durch den Anus-Kanal Wasser- und Seifenlösung „durchschießen“, wodurch es dann über den Vagina-Kanal abläuft.

    Um dieses zu zeigen, demonstriere ich dieses am „Big Ass Bang“, da ich es zuvor am „Fuck Me Silly“ ebenfalls so getan habe:

    Hierzu nehme ich, wie kann es auch anderst sein, meine Plastikflasche mit Membran-Verschluss, welche Du bereits in dem Beitrag zum TPE-Vagina-Insert gesehen hast und stecke einfach einen abgeschnittenen Strohhalm darauf, welcher genau in die Öffnung des Membran-Verschluss passt und dadurch rundum abdichtet.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Po1.jpg 
Hits:	185 
Größe:	333,2 KB 
ID:	25148

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Po2.jpg 
Hits:	226 
Größe:	152,6 KB 
ID:	25149

    Somit kannst Du ganz elegant den Po-Masturbator am Waschbeckenrand positionieren, spülst dabei unter Druck auf die Flasche richtig kräftig durch den Anus-Kanal durch und alles fließt hierbei durch den Vagina-Kanal ins Waschbecken.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Po3.jpg 
Hits:	885 
Größe:	185,6 KB 
ID:	25150

    Das machst mit der Wasserflasche mit warmen Wasser, sowie mit einer zweiten Flasche mit gemischter Seifenlösung, wobei Du hier den kurzen Strohhalm im Anus belässt und nur die Flasche wechselst.

    Mit dem bekannten Kunststoff-Kochlöffel kannst Du dann vorsichtig darin „rühren“ und kommst tiefer rein, als mit einem Finger.


    Zwecks Trocknen der Kanäle:

    Zum Schluss kannst Du durch den kurzen Strohhalm im Anus-Kanal kräftig pusten, wodurch die Masse des restlichen Wassers durch den Vagina-Kanal hinausgeblasen wird.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Po4.jpg 
Hits:	406 
Größe:	146,6 KB 
ID:	25151

    Zum Trocknen machst Du das selbe wie beim Beitrag zum Vagina-TPE-Insert, gefaltetes Tuch einer Küchenrolle, Kunststoff-Kochlöffel…Du weißt was ich meine.

    Kurze Anmerkung:
    Den "Big Ass Bang" kann man nicht in die Badewanne legen oder mit unter die Dusche nehmen.
    Auf der Unterseite sind zwei Entlüftungsöffnungen, welche zum inneren Schaumstoff führen.
    Ich habe diese mit Gummipfropfen verschlossen, damit kein Wasser beim Reinigen hineinlaufen kann.
    Geändert von Indigo (05.09.2015 um 13:22 Uhr)

  13. #13
    Avatar von hansdampf
    Registriert seit
    08.2015
    Beiträge
    841
    Hab das jetzt mal mit einer von diesen 0.5L Getränkeflaschen mit Membran von der Tanke getestet. Geht auch, nur das Geräusch wenn sich die Flasche wieder auseinanderzieht ist etwas nervig
    Daher werde ich nächstens mal Ketchup und Senf in Membrantuben kaufen. Find ich eh praktisch :-)

    Kann es sein, dass das Durchspülen evtl. nur mit dem Röhrchen wirklich geht? Wenn ich die Flasche nur so ansetze, kommt das ganze Wasser wieder aus derselben Öffnung raus. Aber dass die Kanäle verbunden sind, konnte ich schon 'erfühlen' bzw. hören (mal den Anus zugehalten um einen Unterdruck zu erzeugen, was auch gut kommt )

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Indigo
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    353
    Ja, Du brauchst ein Röhrchen.
    Alternativ, bitte jetzt nicht lachen, einen sehr kleinen Trichter, falls Du einen hast, der in die Anus-Öffnung passt und darin dann die Flasche andrücken.
    Aber um auszuschließen, das vielleicht nicht durch die Fertigung im Inneren ein Silikon-Lappen oder Pfropfen einen Widerstand erzeugt, könntest Du etwas Gleitgel in die Anus-Öffnung eingeben und mit dem Kunststoff-Kochlöffel vorsichtig reinfahren.
    Gleichzeitig gehst Du mit einem Finger in die Vagina und müsstest so am Ende drinn dann den Kochlöffel spüren.
    (Musste lachen als ich das schrieb und mir Trichter, Flasche, Kochlöffel usw. bildlich vorstellte)

    Und zwecks Deinem Unterdruck-Versuch:
    Böse Zungen könnten nun behaupten, Du pfeifst aus dem letzten Loch ^^
    Geändert von Indigo (05.09.2015 um 23:18 Uhr)

  15. #15
    Avatar von hansdampf
    Registriert seit
    08.2015
    Beiträge
    841
    Servus Indigo,

    ich habe nun das mit dem Röhrchen sowie mit einem kleinen Trichter getestet.
    Es ist tatsächlich so, dass es auch damit nicht geht. Das Wasser will einfach nicht durch den Kanal durch. Selbst mit einem direkt eingeführten Duschkabinen-Schlauch

    Naja, dann bin ich zuerst mit dem Kochlöffel reingefahren und habe von Vagina-Seite her zwar die Positition des Kochlöffels erfühlen können, jedoch bin ich nicht komplett an die Spitze rangekommen.

    Als ich dann mit dem Finger in die 'Backdoor' rein bin, konnte ich irgendwo am Ende einen, naja 'Materialpfropfen' erkennen.
    Dieser scheint sich gegen die Kanalweiterführung zu drücken, sobald ein Wasserstrahl reinkommt. Er macht vermutlich dann dicht, wie eine Art Ventil

    Nunja, sollte ich das Teil entfernen?

    Ich mein, insgesamt scheint es sich bei diesem Produkt um eine Fehlproduktion zu handeln. Auch dass das Entlüftungsloch fehlt, hat mich schon gewundert, von den anderen Hautablösungen usw. mal abgesehen.
    Man sollte halt doch einfach nicht bei diesen China-Direktverkäufern beziehen. Wenigsten gibt es evtl. nen Teil des Geldes zurück.

    Ansonsten ist der FMS eigentlich nicht schlecht. Auch das Gewicht von 9Kg find ich absolut ok.

    LG
    Hansdampf
    Geändert von hansdampf (07.09.2015 um 18:25 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •