Gummipuppen.de: Gummipuppen & Sexpuppen günstig kaufen
Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    04.2019
    Beiträge
    7

    Echtheit prüfen

    Hallo,

    mich würde interessieren ob es eine Möglichkeit gibt die Echtheit einer WM-Doll zu prüfen?

    Im Karton selbst ist ja keinerlei Dokumentation, Zertifkat, Modellbeschreibung etc.... Noch nicht einmal ein Hinweis auf den Hersteller. Ist das normal?

    Grüße

  2. #2
    Avatar von Stephan
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    69
    Hallo thyruz,

    wenn du bei uns eine WM Doll kaufst kauft du Originalware weil wir Partner von WM-Doll sind: https://www.dollpark.com/partner/wm-doll/

    Wenn einer gebrauchten Doll eine Rechnung von uns beiliegt ist die Wahrscheinlichkeit auch groß daß sie auch ein Original ist...

    Ein Zertifikat liegt den TPE-Puppen nicht bei, ein vertrauenswürdiger Händler ist immer eine gute Möglichkeit wenn es um Originalware geht.


    Gruß

    Stephan / dollpark-Team

  3. #3

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.444
    alles ganz normal, was bitte wollte man da auch prüfen ...
    wenn es kein Direktimport von einer Puffpuppe ist, dann ist es eh egal ob WM- PREMIUM oder FÄLSCHER- REMIUM

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Smutje
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    267
    Einer der hiesigen RBB-Radiokanäle hatte lange das Motto / den Slogan "Nur echt mit Wollmütze".

  5. #5
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    04.2019
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Stephan Beitrag anzeigen
    Hallo thyruz,

    wenn du bei uns eine WM Doll kaufst kauft du Originalware weil wir Partner von WM-Doll sind: https://www.dollpark.com/partner/wm-doll/

    Wenn einer gebrauchten Doll eine Rechnung von uns beiliegt ist die Wahrscheinlichkeit auch groß daß sie auch ein Original ist...

    Ein Zertifikat liegt den TPE-Puppen nicht bei, ein vertrauenswürdiger Händler ist immer eine gute Möglichkeit wenn es um Originalware geht.


    Gruß

    Stephan / dollpark-Team
    Leider habe ich bei einem anderen deutschen Händler bestellt, der eigentlich auch einen vertrauenswürdigen Eindruck macht. Vielleicht überreagier ich auch gerade ein bisschen.
    (habe leider hier im Forum nichts zu diesem Händler gefunden und weiss nicht ob ich den Namen einfach posten kann)

    Auf jeden Fall wurde mir die falsche Hautfarbe geliefert, Rechnung und Lieferschein gab es in dem Paket nicht. Kann natürlich sein das versehentlich ein Paket vertauscht wurde, aber irgendwie verunsichert mich das ziemlich. Einfach zurück schicken geht auch nicht, da ich sie schon ausgepackt habe.

    Hinterher weiß man es eben immer besser, mit meinem jetzigen Informationsstand hätte ich wohl definitv bei euch bestellt.

  6. #6

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.444
    Zitat Zitat von thyruz Beitrag anzeigen
    Leider habe ich bei einem anderen deutschen Händler bestellt, der eigentlich auch einen vertrauenswürdigen Eindruck macht. Vielleicht überreagier ich auch gerade ein bisschen.
    für mich liest sich das, wie die direkt Anlieferung aus CHINA
    Und nach meinen Erfahrungen, hättest jetzt genau das gleiche Problem auch beim Dollpark- DropShipping, (ausgepackt= keine30 Tage Rücknahme oder umtauch )
    die Händler wissen nicht welche Doll der Chinamann Dir zugeschickt hat ... und den Rest hat Dir dein "vertrauenswürdiger Händler" ja bestimmt schon erklärt, blabla usw.

    Aber mit dem neuen Matratzen-Urteil, da könnte man das bestimmt auch erfolgreich angehen, bei den Dolls

  7. #7
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    04.2019
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Silicondoll Beitrag anzeigen
    für mich liest sich das, wie die direkt Anlieferung aus CHINA
    Und nach meinen Erfahrungen, hättest jetzt genau das gleiche Problem auch beim Dollpark- DropShipping, (ausgepackt= keine30 Tage Rücknahme oder umtauch )
    die Händler wissen nicht welche Doll der Chinamann Dir zugeschickt hat
    Nicht ganz, das Paket kam aus dem Lager des Händlers (Lieferzeit 4 Tage) und scheint geöffnet worden zu sein, zumindest war ein Aufkleber des Shops auf der Folie in der die Puppe eingepackt war.

    Naja bin gespannt was der Support morgen sagt, per Mail wurde auf Grund meiner Fotos schonmal eingeräumt das mit der Hautfarbe wohl etwas nicht stimmt.

  8. #8

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.444
    Zitat Zitat von thyruz Beitrag anzeigen
    Nicht ganz, das Paket kam aus dem Lager des Händlers (Lieferzeit 4 Tage) und scheint geöffnet worden zu sein, zumindest war ein Aufkleber des Shops auf der Folie in der die Puppe eingepackt war.
    wenn der Deutsche Händler Dir ne verkehrte Doll zusendet,
    dann ist es sein eigener Fehler, naja dann liegt es jetzt an Dir ob Du auch die Doll bekommst, die er Dir verkauft hat,
    die Doll die Du jetzt hast, die haste ja nicht bestellt und die musst Du auch nicht nehmen!


  9. #9

    Registriert seit
    01.2019
    Beiträge
    26
    Auf alle Fälle wirst Du aber jetzt auch erfahren, ob es sich um einen guten Händler handelt oder Du an einen Miesen geraten bist dem die Kundenzufriedenheit egal ist.
    Wenn der Händler jetzt problemlos die Puppe tauschen wird, wäre ja alles OK.
    Allerdings kann es tatsächlich ein Fehler gewesen sein, die Folie zu öffnen.

    Frage:
    Ist die Puppe auch in einer Folie wenn sie direkt aus China kommt, oder ist das ein Beweis dafür, das die Puppe vom Händler überprüft wurde.

  10. #10

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.444
    Zitat Zitat von Lastdino Beitrag anzeigen
    Wenn der Händler jetzt problemlos die Puppe tauschen wird, wäre ja alles OK.
    Allerdings kann es tatsächlich ein Fehler gewesen sein, die Folie zu öffnen.

    Frage:
    Ist die Puppe auch in einer Folie wenn sie direkt aus China kommt, oder ist das ein Beweis dafür, das die Puppe vom Händler überprüft wurde.
    Ich glaube zwar nicht, das ein Sexdoll-Händler die problemlos austauschen wird, da das auf seine Kosten geschehen muss.
    und ein Sexdoll-Fachhändler der merkt auch ganz schnell, welche Kunden er mit seinem blaa bla abwimmeln kann.

    Aber um die Wahre auch richtig zu kontrollieren muss ich die auspacken, ob die nun noch in der CHINA Folie eingepackt oder vom Deutschen Lagerarbeiter noch mal umverpackt wurde und eingeschweißt. Wichtig ist, es gleich zu tun und umgehend die Sachmängel bei dem deutschen Fachhändler zu reklamieren!

  11. #11
    Avatar von Schlumpf_65
    Registriert seit
    01.2019
    Beiträge
    101
    Meine Doll kam ja auch direkt aus China und war deshalb auch nicht eingeschweist
    in der Folie, sondern einfach etwas umwickelt. Also konnte ich beim Auspacken
    auch kein Siegel brechen oder Folie zerstören. Ich könnte sie jetzt nach 4 Monaten
    wieder genauso einpacken, wie sie damals gekommen war, wenn ich das will.
    Habe damals auch im Dollpark angerufen und mich erkundigt, da ja das Video "unboxing"
    anders ausschaut. Man versicherte mir, das ist alles so in Ordnung und richtig.
    Also habe ich doch garkein Problem mit dem Auspacken meiner Doll und dem wieder
    einpacken und zurückschicken.
    Am 1. Tag erschuf Gott den Mann. Am 2. Tag erschuf Gott die Frau.
    Als Gott sah, was er da angerichtet hatte, brachte er schnell den Alkohol und die Drogen
    .

  12. #12

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.444
    Zitat Zitat von Schlumpf_65 Beitrag anzeigen
    Habe damals auch im Dollpark angerufen und mich erkundigt, da ja das Video "unboxing"
    anders ausschaut. Man versicherte mir, das ist alles so in Ordnung und richtig.
    ... DropShipping = 14 Tage Rückgaberecht
    aber nach 4 Monaten, da wirst Du dann selber deine Kosten für das einpacken und zurückschicken bezahlen müssen

    Wir wissen ja nicht, ob die Doll von thyruz seinem deutschen Fachhändler überhabt ausgepackt, kontrolliert, umverpackt, versigelt oder an thyruz versendet wurde. Rein theoretisch hätte man ja den Händleraufkleber auch schon in China auf die Tüte draufkleben können.
    Da ist viel Platz für Mutmaßungen (Fackten XYZ ubekant), na mal abwarten was aus der Geschichte wird.

  13. #13
    Avatar von Schlumpf_65
    Registriert seit
    01.2019
    Beiträge
    101
    Ja, ich weiss -14 Tage Rückgaberecht. Es ging mir jetzt um das Öffnen und Auspacken.
    Weil hier darüber so diskutiert wird, wollte ich nur aufführen, dass dies bei mir gar
    kein Thema wäre, da Kirsten weder eingeschweist war, noch irgendein Siegel gebrochen
    werden musste.
    Wir können jetzt nur auf weitere Infos vom Threadersteller warten, um Licht in das
    Dunkel zu bringen.
    Am 1. Tag erschuf Gott den Mann. Am 2. Tag erschuf Gott die Frau.
    Als Gott sah, was er da angerichtet hatte, brachte er schnell den Alkohol und die Drogen
    .

  14. #14
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    04.2019
    Beiträge
    7
    So, hier die Antwort vom Support des Händlers. Anmerken möchte ich das die Puppe zwar in einer Folie, aber nicht eingeschweißt war. Die Folie war über die Puppe gezogen und unten mit einem Aufkleber des Shops verbunden.

    Hallo,

    danke für Deine Wartezeit!

    Die Puppe scheint tatsächlich ein Tick heller zu sein wie in den Abbildungen, beachte jedoch, dass oftmals die Kontraste hochgesetzt wurden.

    Jenna wird nicht viel dunkler sein, wenn wir sie erneut für Dich herstellen sollten, wäre dies Dein Wunsch ?


    Wir können die Puppe wieder annehmen, wenn Du möchtest, einen Wertersatz müssten wir hier jedoch veranschlagen, da die Puppe bereits aus der Folie genommen wurde.

    Du meintest ja ( zum Glück ) dass Dir die Puppe sehr gefallen würde, sodass ich hoffe, dass Du diese schöne Doll behalten willst.


    Gerne denken wir uns was Schönes aus, dass wir Dir ein schickes Paket mit netten Extras vorbereiten.

    Wir sind für jede Rückmeldung für Dich da und verbleiben mit besten Grüßen.

    Dein ******* Support Team

  15. #15

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.444
    naja, blaa bla und die aussage deines Fachhändler, es ist genau die Doll, die Du bestellt hast, mit den üblichen Farb und Qualitätsabweichungen bei der WM-Premium-Dolls Produktion ... der veranschlagte "Wert-Ersatz" (in % oder Euros) der wäre mal sehr interessant gewesen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •