Gummipuppen.de: Gummipuppen & Sexpuppen günstig kaufen
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Smutje
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    267

    Idee Dieses Dichtungs-Silikon klebt angeblich auch TPE

    Dieses Dichtungs-Silikon klebt angeblich auch TPE

    Für den eiligen Leser zu Beginn die Zusammenfassung:

    In den USA, Kanada und angeblich auch in Großbritannien ist ein flüssiges Dichtungssilikon erhältlich, das sich schon lange als Kleber für Dollsilikon und neuerdings auch für Doll-TPE von WM bewährt hat.

    Alle hier folgenden Infos dazu entstammen dem englischsprachigen Dollforum sowie anderen Quellen im Internet. Eigene Tests damit habe ich nicht durchgeführt und werde das in absehbarer Zeit auch nicht tun.

    Vollständiger Produktname: Permatex ® Flowable Silicone Windshield & Glass Sealant
    Übersetzt etwa: Permatex ® Fließfähiges Dichtungssilikon für Windschutzscheiben und Glas
    Einen deutschen Anbieter habe ich trotz einiger Suchbemühungen nicht gefunden. Auch in EU-Europa Fehlanzeige.
    Bisher nur am US-Amerikanischen Ufer des Amazonas.





    Und für den geneigten Leser hier die Langfassung:

    Letztens bin ich im TDF-Subforum "Inventors Corner" über eine Information mit einigem Sensationswert gestolpert. Wortwechsel schön zusammengefasst in diesem Beitrag.

    Ich habe das mal frei übersetzt und mit zwei Anmerkungen versehen.

    Maviarab: "Dichtest Du das Gussloch mit Heißluft ab, Dollyman?

    Dollyman25442: "Gute Frage! Ich habe es mit Heißluft versucht aber das war nicht annähernd so gut wie ein Klümpchen TPE, eingegossen mit Permatex Flowable Silicone Windshield Sealant. Schön geworden, luftdichter Verschluss :-)"

    Maviarab: "Keine Probleme zwischen dem Silikon und dem TPE nach dem Zusammenfügen, wie ich vermuten würde?"

    Dollyman25442: "Entgegen landläufiger Meinung hat es keine Probleme gegeben. Einige Teilnehmer in den Bereichen Erfindung und Reparatur haben dieses sehr spezielle Produkt ausgiebig getestet. Das gilt aber nur für Permatex Flowable Silicone Windshield Sealant.
    Meine neuen Silikon-Austauschnippel aus Smooth-On Ecoflex werden wir mit "Body Color" ankleben, weil dies eine Barriere bilden wird
    (Anm.: zwischen TPE und Silikon). Aber theoretisch könnten wir auch Permatex als Kleber verwenden."
    (Anm.: das Projekt Silikonnippel auf TPE-Brüste habe ich kurz gecheckt, gibt noch nichts her. Dieses "Body Color"-Zeugs wird da zwar erwähnt aber nicht näher erklärt)

    So sieht die vom Dollyman abgedichtete Stelle aus.





    Puuuuuh! Herzklopfen ... wenn da was dran ist ...

    Als Silikonkleber war mir dieses Produkt vom Hörensagen schon lange bekannt, aber uninteressant weil in Deutschland nicht lieferbar. Silikonkleber gibt es genug andere also habe ich mich nie dahintergeklemmt.
    Aber hier geht es um TPE, o.k. zunächst erstmal um das TPE von WM, aber immerhin.
    Und als nächstes geht es um TPE auf Silikon und umgekehrt!

    Dummerweise hatte ich die Tage allgemein wenig Zeit, einiges habe ich aber hier und da aufschnappen können.
    Quellen sind nicht im Einzelnen verlinkt, jedem steht es frei selbst zu recherchieren.
    In einer Kundenrezension auf Amazonien-USA hat ein Anwender seine Windschutzscheiben-Reparatur sehr anschaulich geschildert. Das Zeug ist sehr flüssig und kriechfähig. Es verdunstet kein Lösungsmittel sondern die Flüssigkeit wird langsam geleeartig ohne zu schrumpfen, die Aushärtung braucht min. 24 Stunden. So sieht mir das auch auf dem Foto von Dollyman aus.
    Also kein Anlösen und Kaltverschweißen des TPE sondern nur Adhäsion.
    TPE-Verbindungen mit diesem Lösungsmittelgemisch "Glue" sind sicherlich belastbarer, aber das Zeug wird ja z.Z. von niemandem angeboten. Dieses Gelände scheint irgendwie vermint zu sein, wer weiß ...

    Auf Silikon wird der Permatex-Kleber schon seit Jahren von vielen angewendet, z.B. von den Briten, die nicht an SilPoxy rankommen.
    Amis, die sowohl SilPoxy als auch Permatex verwenden, können vergleichen: Permatex härtet nicht ganz so hart aus wie SilPoxy, was nicht viel bedeutet weil SilPoxy wirklich sehr hart wird. Demgegenüber würde SilPoxy im Zweifelsfall besser haften.

    Zum Kleben von TPE mit Permatex habe ich entgegen Dollymans Behauptung "ausgiebig getestet" nicht viel gefunden:

    Teilnehmer Mishka1965 arbeitet lieber mit dem Lötkolben, setzt Permatex aber an schwer zugänglichen Stellen ein und ist zufrieden damit. Er bezeichnet Permatex als Geheimtipp, über den nicht viel geredet werde ...

    Teilnehmer MannequinFan setzt es als Permanent-Lippgloss erfolgreich auf TPE ein.

    Teilnehmer dollguy13 hat damit den Vaginaleingang eines 6YE-Klons geflickt, ist an der Stelle etwas hart.

    Teilnehmer BWheeler1 hat damit das lose Kopf-TPE mit dem darunterliegenden GFK-Schädel verbunden und dabei auch kleine Hohlräume ausgespritzt.

    Teilnehmer samara78 erklärt, die bekannten Silikon-TPE-Probleme gebe es nur mit 2-K-Silikonen und empfiehlt die Verwendung von Permatex in bestimmten Fällen. Vorher mit Alkohol abreiben!

    Das war's, bißchen wenig.

    Und zur Verbindung eines Silikonteils mit einem TPE-Teil habe ich gar nichts (NULL) gefunden.

    Muss also noch weiter getestet werden, zumal es ja nicht nur die Jinshan-TPE-Mischung (WM und Konsorten) gibt sondern noch weitere mit anderen Eigenschaften.

    Also woher beziehen?
    In den USA kein Ding.
    7,30 $ für 42 Gramm ist o.k., kommen aber noch Versandkosten und schlimmstenfalls Zoll und Einfuhrumsatzsteuer hinzu und dauert womöglich etwas länger.

    Gibt es das nicht gleich um die Ecke?
    Jetzt wird es haarsträubend, viele viele Suchtreffer, aber nichts taugliches in Deutschland oder EU-Europa, auch nicht in Großbritannien, nur einige Beispiele:





    Ich kann der Verlockung nicht widerstehen und klicke drauf ...





    Ouuch!





    Deutscher Vertrieb von Permatex: "We are working on it"

    Der Europa-Vertrieb hat zwar viele Produkte, aber lange nicht alle und eben nicht dieses eine spezielle.

    Na dann angeln wir eben in der Bucht oder am Amazonas:

    Das sind Preise ===> Leistungsbeweise!
    An den französichen Ufern des Amazonas wird der Artikel für mehr als den zehnfachen US-Preis angeboten.
    Und auf der britischen Seite hatte ich den Artikel noch vorgestern gefunden, zwar für einen astronomischen Preis, aber immerhin.
    Heute schon nicht mehr. In der Bucht auch nichts gefangen.

    Ach wie gut, daß ich genügend Silikonkleber habe!
    Ach wie gut, daß ich aktuell kein TPE kleben muss!
    Ach wie gut, daß ich kein Silikon mit TPE verbinden will!
    Ach wie gut, daß niemand weiß ... halt, warte mal - wirklich niemand?
    Tja, jetzt seid Ihr gefordert.

    Viel Erfolg wünscht Euch dabei
    yours sincerely Smutje
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Permatex-Blisterpackung.jpg 
Hits:	300 
Größe:	30,2 KB 
ID:	62169   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Dollyman-Dichtung klein.jpg 
Hits:	297 
Größe:	13,1 KB 
ID:	62170   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	permatex.de-english.jpg 
Hits:	307 
Größe:	34,9 KB 
ID:	62171   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	permatex.de.jpg 
Hits:	298 
Größe:	9,7 KB 
ID:	62172   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	permatex.de in suchmaschine qwant.png 
Hits:	295 
Größe:	24,9 KB 
ID:	62173  

    Geändert von Smutje (11.12.2018 um 04:17 Uhr) Grund: Schreibfehler korrigiert

  2. #2
    Avatar von Lustikuss
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Franken
    Beiträge
    730
    In England über die Bucht gefunden
    https://www.ebay.de/itm/FLOWABLE-SIL...WZF:rk:11:pf:0
    Selbst wenn zwei Schweine quieken wird denoch kein Lied daraus

  3. #3

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.435
    Zitat Zitat von Smutje Beitrag anzeigen


    Ach wie gut, daß ich genügend Silikonkleber habe!
    Ach wie gut, daß ich aktuell kein TPE kleben muss!
    Ach wie gut, daß ich kein Silikon mit TPE verbinden will!
    Ach wie gut, daß niemand weiß ... halt, warte mal - wirklich niemand?
    Tja, jetzt seid Ihr gefordert.

    Viel Erfolg wünscht Euch dabei
    yours sincerely Smutje
    Naja ...das geht mir fast genauso ... und viele Stoffe dürfen in Deutschland/EU nicht verwendet oder nicht an Privatpersonen verkauft werden

    Ich hatte vor längerer Zeit mal ne E-Mail von Kaupo erhalten, das bestimmte Silicone angepasst werden, damit sie den neuen EU-Bestimmungen entsprechen. Bekante Händler bieten z.Z. ja auch angepassten TPE-Kleber an ...
    Geändert von Silicondoll (11.12.2018 um 18:55 Uhr)

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Smutje
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    267
    Danke Lustikuss!
    Ich muss bei der Bucht-Suche einen Fehler gemacht haben.
    Wenn ich als Stichworte nur "permatex flowable sealant" eingebe und den Suchbereich auf "weltweit" stelle, erhalte ich zahlreiche annehmbare Angebote.
    Werde ich mir merken, aktuell kein Bedarf.

    Ja SD, sowas wie von Dir angedeutet vermute ich auch.
    Gestern konnte ich das Technische- und das Sicherheits-Datenblatt von Permatex nicht herunterladen, heute aber ging es.
    Und im Sicherheitsdatenblatt steht sowas, nämlich Übereinstimmung mit den Chemikalien-Vorschriften von USA, Australien, Kanada, China usw. aber eben NICHT mit denen von Europa und Japan.
    Ein gewerblicher Wiederverkäufer traut sich da womöglich nicht ran, verstehe ich auch.

  5. #5

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.435
    Zitat Zitat von Smutje Beitrag anzeigen
    Danke Lustikuss!
    Das hatte wohl auch nicht gefallen ....
    aber mit dem Suchbegriff "Permatex 81730" da bekommt man schon was ...
    Ja SD, sowas wie von Dir angedeutet vermute ich auch.
    Gestern konnte ich das Technische- und das Sicherheits-Datenblatt von Permatex nicht herunterladen, heute aber ging es.
    Wen Du auch das technische Datenblatt vom Permatex 81730 hast, das würde mich auch interessieren

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Smutje
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    267

    Beitrag Technisches Datenblatt

    Im technischen Datenblatt steht nicht viel drin.
    Ich hänge es hier an, mal schaun wie das im Beitrag dann aussieht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TDS 81730.pdf 
Hits:	16 
Größe:	67,5 KB 
ID:	62188


    OK sieht doof aus, funktioniert aber.
    Leider gibt es für PDFs eine Größenbegrenzung auf max. 100 kB, das ist für das Sicherheitsdatenblatt zu wenig.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Smutje
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    267

    Beitrag Sicherheits-Datenblatt

    Das Sicherheits-Datenblatt ist mit 227 kB zu groß für einen Anhang, ich habe es daher in drei Teile zerschnitten:


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SDS 81730 Seite 1.pdf 
Hits:	13 
Größe:	93,1 KB 
ID:	62189


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SDS 81730 Seiten 2-4.pdf 
Hits:	15 
Größe:	97,9 KB 
ID:	62190


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SDS 81730 Seiten 5-8.pdf 
Hits:	9 
Größe:	86,4 KB 
ID:	62191


    Sieht im Vorschaubildchen viel besser aus als das Technische Datenblatt!

    Steht auch mehr drin.


  8. #8

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.435
    Zitat Zitat von Smutje Beitrag anzeigen
    Im technischen Datenblatt steht nicht viel drin.
    Ich hänge es hier an, mal schaun wie das im Beitrag dann aussieht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TDS 81730.pdf 
Hits:	16 
Größe:	67,5 KB 
ID:	62188


    OK sieht doof aus, funktioniert aber.

    (No information available) ... aber Deine bemühung zählt !



    Nun in einem Technischen Datenblatt, da erwarte ich solche Angaben/Eigenschaften

    E41
    Dichte bei 23 °C DIN 53217 1,078 g/cm³
    Hautbildungszeit bei bei 23 °C / 10 - 20 min
    Härte Shore A 40
    Reißdehnung 350 %
    Reißfestigkeit 6 N/mm²
    Viskosität, 65000 mPa.s
    Weiterreißwiderstand 11,5 N/mm

    E43
    Dichte bei 20 °C 1,09 g/cm³
    Hautbildungszeit bei bei 23 °C / 15 - 20 min
    Härte Shore A 30
    Reißdehnung 600 %
    Reißfestigkeit 6,2 N/mm²
    Viskosität, 300000 mPa.s
    Weiterreißwiderstand 11,5 N/mm

    Usw.
    Geändert von Silicondoll (12.12.2018 um 20:17 Uhr)

  9. #9

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.435
    aber wenn es nicht kleben soll...

    Ich hab gestern auf eine Rifrano RF-Doll ,Knauf-"Aquadicht", E41 und billiges Aldi- Silikon draufgeschmiert und kriege heute die Reste nicht runtergerubbelt hatte die Doll vorher geölt und gepudert bei meinen WM Test-Stücken konnte man das Silikon einfach abziehen
    Erklären kann ich mir das nicht, werde das bei einer WM wiederholen und dann mal schauen, ob ich das Problem wegbekomme.

    Mal sehen, was morgen die Soudal-Aquarium Silikonprobe zeigt und wie sich die Weicherren Knauf-Silicone so verhalten.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Smutje
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    267

    Daumen runter Indigo hat es getestet

    Indigo hat Permatex-Kleber mit Jinsan-TPE getestet und den Test auf Video festgehalten:

    https://www.dollforum.com/forum/view...111535&start=0

    Nich so dolle, die Klebkraft ...

    Aber er hat was besseres ...


  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Avatar von blind
    Registriert seit
    01.2019
    Beiträge
    62
    sehr schön

    und weist du schon wo ich nun das "cold-welding TPE & TPR diffusion adhesive" her bekomme?

  12. #12

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.435


    ja, ist doch immer das Gleiche ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •