Gummipuppen.de: Gummipuppen & Sexpuppen günstig kaufen
Seite 1 von 2 12 Letzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Avatar von icewind
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    23701 Eutin
    Beiträge
    902

    Frage Eure Fragen, Anregungen und Kommentare zum "großen TPE-Puppen-Lexikon"

    Liebe Puppenfreunde und Puppenfreundinnen,

    mein Projekt "Das große TPE-Puppen-Lexikon" startet heute, und hier in diesem Thread könnt ihr daran mitarbeiten, mit euren Fragen, Anregungen und Kommentaren!

    Vielen Dank für eure Mitarbeit im Voraus...


    Gruß

    Stephan / dollpark-Team
    Schöne Grüße von icewind, Babsi, Alina, Animee, Larissa, Pamela, Sonja, Gina, Eve, Sandy, Larissa A., Sylvia, Emma und Tamara...

  2. #2
    Avatar von nachtmann
    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    mannheim
    Beiträge
    429
    Hallo icewind,
    Finde das mit dem Lexikon eine echt super Idee, damit wird bestimmt vielen bei Fragen zum TPE oder den Dolls im Allgemeinen geholfen werden können.
    Ich find's Top.
    Meinen Puppen gehört mein ganzes Herz, tut mir leid Mädels, kein Stück mehr übrig

  3. #3

    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    576
    T:
    Tätowierungen (Tattoos)

    Meines Erachtens immer noch nicht geklärt, was da in haltbarer Form machbar ist. Die käuflichen temporary Tattoos sind es jedenfalls nicht. Bei Vinyl habe ich gute Erfahrungen mit auflackierten Tattoos, das wird aber vermutlich bei TPE nicht funktionieren.
    Geändert von Lackaffe (04.11.2018 um 22:23 Uhr)

  4. #4
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Raum Leipzig
    Beiträge
    44
    Hallo icewind,
    ich schließe mich nachtmann an, das Lexikon ist wirklich eine gute Idee! Die Infos sind zwar meist schon irgendwo im Forum vorhanden, aber oft auf zahlreiche Threads verstreut. Da ist das Lexikon als zentrale Anlaufstelle zweifellos von Vorteil.

    Vorschlag zur Ergänzung der Liste: K wie Kopf (Auswechseln; herstellerspezifische Besonderheiten; Kompatibilität ...)

  5. #5
    Avatar von icewind
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    23701 Eutin
    Beiträge
    902
    Es ist möglich eine Art von Tattoo aufzubringen, im Grunde eine massive Einfärbung des TPEs, die Anwendung ist super gefährlich, weil Fehler halt schlecht zu korrigieren sind...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sylvia 003.jpg 
Hits:	20 
Größe:	72,7 KB 
ID:	60971

    Und ich kann auch nur bestimmte Farbtöne, richtiges Schwarz z.B. nicht...


    Gruß

    Stephan / dollpark-Team
    Geändert von icewind (07.11.2018 um 01:55 Uhr)
    Schöne Grüße von icewind, Babsi, Alina, Animee, Larissa, Pamela, Sonja, Gina, Eve, Sandy, Larissa A., Sylvia, Emma und Tamara...

  6. #6
    Avatar von icewind
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    23701 Eutin
    Beiträge
    902
    Zitat Zitat von Arran Beitrag anzeigen
    Vorschlag zur Ergänzung der Liste: K wie Kopf (Auswechseln; herstellerspezifische Besonderheiten; Kompatibilität ...)
    Hallo Arran, gute Idee, ich habe den Punkt "Kopf, Körper" mitaufgenommen!


    Gruß

    Stephan / dollpark-Team
    Schöne Grüße von icewind, Babsi, Alina, Animee, Larissa, Pamela, Sonja, Gina, Eve, Sandy, Larissa A., Sylvia, Emma und Tamara...

  7. #7
    Avatar von caroline
    Registriert seit
    10.2016
    Ort
    allgäu
    Beiträge
    35
    Gute Idee, das mir den Lexikon.
    Danke, das du dir siviel Arbeit machst.

    Ich würde noch den Punkt Schamharr aufführen.

    - mitbestellen oder
    - nachträglich anbringen (mit ner speziellen nadel und Haaren aus
    dem Reborn-Puppenbereich)
    Caroline: WM-Doll 163cm mit Kopf 36 und grauen Augen

  8. #8
    Avatar von caroline
    Registriert seit
    10.2016
    Ort
    allgäu
    Beiträge
    35
    Jetzt hab ich noch zwei weitere Punkte gefunden:

    C wie Checkliste (die von Indigo)
    I wie Insert (eingebaut oder wechselbar)
    Caroline: WM-Doll 163cm mit Kopf 36 und grauen Augen

  9. #9

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.208
    Mein Tipp zur Verwendung von wasserbasierten Gleitmitteln in TPE- und Silikonpuppen sowie diversen Sexspielzeugen:
    1. Besorgt euch mehrere 10ml oder 20ml Einwegspritzen
    2. Füllt die Spritze knapp bis zur Hälfte mit dem Gleitmittel eurer Wahl
    3. Kurz vor dem Verkehr füllt ihr euch zwei Tassen voll mit heißem Wasser, die Spritzen zieht ihr fast voll auf mit dem heißen Wasser aus einer Tasse, dann voll aufziehen mit einem Rest Luft, durch kurzes Schütteln werden beide Flüssigkeiten miteinander vermischt.
    Die kleine Menge Luft wieder aus der Spritze herausdrücken und in die Tasse mit heißem Wasser stellen. Diese Tasse neben dem Bett auf dem Nachttisch bereitstellen...
    4. Jetzt könnt ihr das warme "Scheidensekret" nach Belieben in die gewünschte Körperöffnung hineinspritzen, mit dem Finger verteilen und euren Penis einfach einführen...
    5. Stellt ihr fest daß das verdünnte Gleitmittel klebrig wird einfach weiteres "Scheidensekret" hinzufügen...

    Das Mischungsverhältnis zwischen Gleitmittel und Wasser hängt vom verwendeten Gleitgel und euren persönlichen Vorlieben ab, ich denke aber daß ihr Feude am Experimentieren haben werdet...

    Das war jetzt eine Anleitung für den Vaginalverkehr, beim Anal- und Oralverkehr wird genauso verfahren.




    Hier im Forum wird teilweise immer noch die Verwendung von Babyöl und auch Vaseline als Gleitmittel empfohlen, ich rate auf jeden Fall davon ab!
    Lest euch mal den Artikel über die Vaseline durch, besonders schädlich für das TPE ist eine Übersättigung mit Mineralöl bei gleichzeitiger starken physischen Belastung durch das Hin- und Hergleiten des Penis im Vaginalkanal...
    Auch mit Babyöl kann das TPE übersättigt werden, zusätzlich ist die Gleitwirkung nach einiger Zeit aufgehoben, wenn das "Gleitmittel" vom TPE aufgenommen wurde.


    Persönlich finde ich die Erklärung viel zu allgemein gefast.

    Da wir das Thema wasserbasiertes Gleitmittel ja schon mal im Forum durch hatten
    und es offensichtlich nur wenige geeignete Produkte gibt, die auch für die Dolls geeignet scheinen.
    Hast Du Dein Mischungsverhältnis 1:1 auch mal selber ausgetestet und mit welschen Produkt?


    Herzlich willkommen zu unserem Beispieltext,
    SD verwendet seit Jahren Medizinische Vaseline in Mischungsverhältnis 2:1 bis 1:1 mit reinem Vaselineöl/Babyöl in Silikonpuppen
    Und wenn Du schon von der Verwendung von Babyöl und Vaseline abrätst, sollte man vielleicht doch auf das richtige Babyöl und die Medizinische Vaseline verweisen, den auch Vaseline ist nicht gleich Vaseline!
    Geändert von Silicondoll (06.11.2018 um 09:55 Uhr)

  10. #10
    Avatar von icewind
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    23701 Eutin
    Beiträge
    902
    Hallo caroline,

    Danke für dein Lob und deine Anregungen, die Punkte habe ich aufgenommen...


    Lieber Silicondoll,

    das verdünnte wasserbasierte Gleitgel vom Dollpark (siehe Foto) habe ich z.B. in meiner Z-One Doll und einer Boogina getestet, hat gut funktioniert...

    Ich spreche auch nur Empfehlungen aus, speziell für Einsteiger im Bereich TPE-Puppen, letztendlich kann jeder mit seiner Doll machen was er möchte...

    Und wir sind doch hier bei den TPE-Puppen, ich habe es im Text ergänzt...


    Gruß

    Stephan / dollpark-Team
    Schöne Grüße von icewind, Babsi, Alina, Animee, Larissa, Pamela, Sonja, Gina, Eve, Sandy, Larissa A., Sylvia, Emma und Tamara...

  11. #11

    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.208
    Zitat Zitat von icewind Beitrag anzeigen


    Lieber Silicondoll,


    Ich spreche auch nur Empfehlungen aus, speziell für Einsteiger im Bereich TPE-Puppen, letztendlich kann jeder mit seiner Doll machen was er möchte...

    Und wir sind doch hier bei den TPE-Puppen, ich habe es im Text ergänzt...


    Gruß

    Stephan / dollpark-Team
    Sorry, ich hatte das als ne allgemeine Empfehlung für alle Sexspielzeuge verstanden
    Mein Tipp zur Verwendung von wasserbasierten Gleitmitteln in TPE- und Silikonpuppen sowie diversen Sexspielzeugen:
    Und letztendlich hast Du auch recht, es darf jeder mit seinem Sexspielzeug machen, was er will ...

    Gruß
    -SD

  12. #12

    Registriert seit
    04.2018
    Beiträge
    518
    Super Idee mit dem Lexikon...
    Da hast Du Dir aber echt was vorgenommen...
    Noch so als Anregung...Ich würde Deine echt guten Videos direkt da rein verlinken!

    Auf jeden Fall sollte es die Beiträge " Hilfe ich bin neu hier; erklärt mir mal alles" reduzieren...




    Wenn Du das Funkeln in ihren Augen siehst, ist sie jemand Besonderes für Dich!

    ( Mal sehen, wann ich lang genug dabei bin, dass ich meinen Nachsatz nicht immer tippen muß?)
    Hab schon überlegt, ne F-Taste zu programieren...
    Geändert von player (07.11.2018 um 09:21 Uhr)

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Cop
    Registriert seit
    04.2018
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    1.483
    Ich finde dein Lexikon auch sehr gut !
    Spitzen Idee !


    Auch der Vorschlag von player is nicht schlecht, die dementsprechenden Videos (welche ebenfalls sehr gelungen sind) damit zu verknüpfen.


    Jedenfalls,
    Good Work, IW !




    Zitat Zitat von player Beitrag anzeigen
    ...( Mal sehen, wann ich lang genug dabei bin, dass ich meinen Nachsatz nicht immer tippen muß?)
    Hab schon überlegt, ne F-Taste zu programieren...
    Da kannst du lange drauf warten...
    Da musst dich schon melden, und das freischalten lassen !
    Mail an Daniel oder Michael...
    ...ODER... vielleicht kann es ja MIW auch machen... ?
    "Sie haben das Recht zu schweigen...!"

  14. #14

    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    23
    Den Vorrednern kann ich auch nur zustimmen.

    Dank dir Stephan, bewegt sich hier ja so einiges, um die hier zusammengetragenen Infos, als auch Deine eigenen Erfahrungen mit TPE Dolls
    in eine Art "Wiki" zu konzentrieren.
    Besser geht es in einem reinem Forum nunmal nicht.

    Respekt, überhaupt für die Idee und die Umsetzung.

    Gruß Salsadance

  15. #15
    Avatar von icewind
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    23701 Eutin
    Beiträge
    902
    Danke liebe Freunde,

    das Lexikon wird hoffentlich dafür Sorgen daß mehr Männer (und auch Frauen) deutlich mehr Freude an ihren Liebespuppen haben, weil dieses Frage-Antwort-Spiel hier im Forum bringt die Neulinge nicht voran...

    Fehler sind nicht zu vermeiden, aber zu minimieren!

    Deshalb das Lexikon...


    Gruß

    Stephan / dollpark-Team
    Schöne Grüße von icewind, Babsi, Alina, Animee, Larissa, Pamela, Sonja, Gina, Eve, Sandy, Larissa A., Sylvia, Emma und Tamara...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •