Gummipuppen.de: Gummipuppen & Sexpuppen günstig kaufen
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4

    Puppen-Bordell

    Hat jemand von Euch schonmal das Puppen-Bordell besucht hätte gerne mal gehört wie es da ist.

  2. #2

    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    58
    Also die Empfangsdame scheint ja ne ganz nette zu sein, wie sie in der Doku "Traumfrauen aus Silikon" ab Minute 13 rüberkommt... wenn das was für dich ist. Für mich wäre das nichts, da sich die dolls ja nichtmal so reinigen können wie eine normale Frau - und da bei Kundenverkehr nur ein bisschen mit dem Tüchlein drüberwischen, ich weiss ja nicht...

  3. #3

    Registriert seit
    10.2018
    Beiträge
    3
    Hallo,

    ich war, bevor ich mir meine eigene Puppe gekauft hatte 3x da. Zum Ausprobieren lohnt es sich wirklich, aber letzendlich kein Vergleich mit einer eigenen Puppe. Immerhin wandern die Puppen dort durch viele Hände und werden häufig benutzt, die Gelenke gehen schwerer als bei meiner, und die Puppen dort werden (wahrscheinlich) auch nicht eingeölt oder gepudert, was einen großen Unterschied in der Oberflächenbeschaffenheit macht (Haut ist klebrig). Ansonsten ist der Laden sauber, die Hausdame sehr nett und erklärt auch vieles, Preise sind im Rahmen des Normalen und hätte ich keine eigene Puppe, würde ich da auch öfters mal hinfahren.

    Gruß Daniel

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Odo
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    480m ü. NN
    Beiträge
    504
    Interessanter Beitrag zu diesem Thema:

    ARD
    "You will be assimilated!"

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Cop
    Registriert seit
    04.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.409
    Zitat Zitat von django123 Beitrag anzeigen
    ...Immerhin wandern die Puppen dort durch viele Hände und werden häufig benutzt, die Gelenke gehen schwerer als bei meiner, und die Puppen dort werden (wahrscheinlich) auch nicht eingeölt oder gepudert, was einen großen Unterschied in der Oberflächenbeschaffenheit macht (Haut ist klebrig)...


    Also, ich persönlich würde mir da am Wenigsten Sorgen um die Gelenke etc. machen...

    Wenn ich schon lese : "Haut ist klebrig"... etc.

    Wahrscheinlich werden da die Dolls genauso wenig gewaschen, wie geölt und gepudert... (geschweige denn, desinfiziert !)


    Kann ja hinfahren, Wer will...
    mir persönlich wäre das echt zu assi !
    Wer weiß, Wer da vorher reingerotzt hat... und Du bekommst dann noch schön die ganzen Bakterien ab...
    "Sie haben das Recht zu schweigen...!"

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Avatar von elker
    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    420
    Ich habe mir heute diesen und andere ähnliche Beiträge u.a. von Arte auf you tube angeschaut. Erschreckend waren die Kommentare auf you tube zum Thema. Da ist dann die Rede von "verbieten" bis hin zu "kranken und geistesgestörten" Puppenusern und natürlich die abgedrehten Vorstellungen von Frauenfeindlichkeit etc..
    Ich habe ordentlich und vernünftig bis teilweise aggressiv gegen diese Idioten gewettert und bin letztendlich zu dem Schluss gekommen, das wir die Puppenliebhaber vermutlich so ziemlich die einzig geistig Gesunden und vernünftigen Menschen in dieser kranken und irren, gewalttätigen und frauem-, männer-, kinder - und menschenfeindlichen Welt sind.
    Beste Grüße von Pascha Elker & sein Puppenharem

  7. #7

    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    3.905
    Warum nicht hinfahren und keinen Sex haben und statt dessen Beweglichkeit, Gewicht usw. testen? Ist vielleicht näher als der Dollpark, dieser "Showroom"

    Ich persönlich hab nichts dagegen. Jeder hat die freie Wahl, zu machen, was er will in Sachen Sexualität und dort gibt es mit Sicherheit auch keine Zwangsprostitution.

    Die ganzen Feministininninen sollen sich um den Mädchenhandel im Iran und Mittleren Osten bemühen, da gibt es genug zu tun
    Geändert von PüppiJenny (07.10.2018 um 21:26 Uhr)
    Wer zu meinen Blogeinträgen einen Kommentar schreiben will, bitte in meinem Kommentarthread bei Allgemeine Diskussion und Erfahrungsaustausch hier im Forum posten. Danke euch

  8. #8

    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von elker Beitrag anzeigen
    Ich habe mir heute diesen und andere ähnliche Beiträge u.a. von Arte auf you tube angeschaut. Erschreckend waren die Kommentare auf you tube zum Thema. Da ist dann die Rede von "verbieten" bis hin zu "kranken und geistesgestörten" Puppenusern und natürlich die abgedrehten Vorstellungen von Frauenfeindlichkeit etc..
    Ich habe ordentlich und vernünftig bis teilweise aggressiv gegen diese Idioten gewettert und bin letztendlich zu dem Schluss gekommen, das wir die Puppenliebhaber vermutlich so ziemlich die einzig geistig Gesunden und vernünftigen Menschen in dieser kranken und irren, gewalttätigen und frauem-, männer-, kinder - und menschenfeindlichen Welt sind.
    Die RT-Doku ist krass, als ob Japan ein Problem mit Unterbevölkerung hätte... Mag ja sein dass man damit in Russland ein Problem hat, aber für Länder wie Japan oder Deutschland, die ohnehin aus ihren Nähten platzen ist Geburtenrückgang wohl kaum ein Problem. Dafür dann noch Liebespuppen und nicht die materialistisch-sexistisch-kapitalistische Gesellschaft verantwortlich zu machen ist absolut lächerlich...

  9. #9

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4

    Danke für Eure beiträge

    Ich danke Euch für Eure Antworten, ich denke auch wir brauchen uns nicht zuschämen und ich denke wenn man sich selber schützt und mit Kondom arbeitet dann geht es schon.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Avatar von elker
    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    420
    Aus feministischer Sicht müsste es eigentlich ein generelles Verbot für normale Prostitution mit Frauen geben, und im Gegenzug damit nicht die illegale Prostitution aufblüht, sollte es staatlich subventionierte Puppenbordelle geben. Aber das dauert wahrscheinlich noch mindestens 50 Jahre bis die Frauen das begriffen haben.. Dann reden wir auch nicht mehr von Puppenbordellen sondern von Roboterbordellen. Humans läßt grüßen.
    Geändert von elker (09.10.2018 um 00:43 Uhr)
    Beste Grüße von Pascha Elker & sein Puppenharem

  11. #11

    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    3.905
    Verbieten, Regulieren, Diffamieren, Niederschreien, Erziehen und Gehirnwaschen. Alles wichtige Worte im heutigen Feminismus. Am Ende werden die Apparatschiks alles durchorgansiert haben: "Null Pimmel guuuuuut, ein Pimmel schleeeeecht". Wie das endet, weis jeder, der sich die Farm der Tiere von George Orwell angesehen hat.

    Es gibt eine weltweite Gegenbewegung, besonders stark in den USA. Bleibt nur die Hoffnung, dass sich am Ende die Vernunft durchsetzt, auch im Hinblick auf Robot - Sexpuppen.
    Geändert von PüppiJenny (09.10.2018 um 02:56 Uhr)
    Wer zu meinen Blogeinträgen einen Kommentar schreiben will, bitte in meinem Kommentarthread bei Allgemeine Diskussion und Erfahrungsaustausch hier im Forum posten. Danke euch

  12. #12

    Registriert seit
    10.2018
    Beiträge
    3
    Wenn ich schon lese : "Haut ist klebrig"... etc.

    Weiß nicht, ob klebrig der richtige Ausdruck ist. Fühlt sich halt so an, wie bei uns vor dem Pudern.

    Aber es gibt ja auch andere Möglichkeiten: z.B: das hier https://www.dollpark.com/silikonpuppe-leihen/

    Das wär ja auch ne möglichkeit...

  13. #13
    Avatar von Silicondoll
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.118
    Zitat Zitat von django123 Beitrag anzeigen


    Aber es gibt ja auch andere Möglichkeiten: z.B: das hier https://www.dollpark.com/silikonpuppe-leihen/

    Das wär ja auch ne möglichkeit...
    aber 100dertpro zum Probefic-ken

  14. #14

    Registriert seit
    10.2018
    Beiträge
    3
    Da steht ja nicht so genau, was man damit machen kann oder soll. das "ähnliche Anlässe" kann man so oder so interpretieren...

  15. #15
    Avatar von Silicondoll
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    3.118
    Zitat Zitat von django123 Beitrag anzeigen
    Da steht ja nicht so genau, was man damit machen kann oder soll. das "ähnliche Anlässe" kann man so oder so interpretieren...
    .... na einfach mal im Dollpark anrufen und nach den Dollhaus-Dolls fragen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •