Gummipuppen.de: Gummipuppen & Sexpuppen günstig kaufen
Seite 1 von 6 123 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 15 von 76
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Cop
    Registriert seit
    04.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.409

    SPORT (Alles außer Fußball...)

    Hey Freak Brothers !


    Ich dachte mir gerade, Was fehlt hier eigentlich noch...?
    Klar,
    ein Sport-Thread !

    Ist wohl Grundbestandteil eines jeden Forums.

    Und, ich habe im Titel extra geschrieben : Alles außer Fußball !
    Weil sonst jeder Sport-Thread, egal in welchem deutschen Forum, sich in kürzester Zeit zum reinen Fußball-Thread entwickelt...!
    Und es gibt doch noch soooooooooooo viele andere schöne Sportarten, außer ("König" ) Fußball...!!!



    So,
    nu aber genug der einleitenden Worte.

    Ich persönlich mag ja auch Fußball, aber das beschränkt sich auf die großen Meisterschaften. EM und WM.

    Mein Sport ist Basketball !
    NBA und NCAA-College-Basketball. (ULEB/Euroleage und die Österreicher sind auch recht fit. Und bei Zeiten... sogar mal BBL... )

    Ansonsten stehe ich auf :
    - Kampfsport (Boxen, MMA, Wrestling, Ringen, Sumo-Ringen, K-1, sonstige Martial-Arts...)
    - alle Arten von Kraftsport
    - alle Arten von Motorsport !
    - Tennis
    - Tischtennis
    - Billard
    und natürlich,
    - E-Sports



    Basketball spiele ich natürlich längst nicht mehr aktiv... (bin fast 40 Jahre alt und hab 2 kaputte Knie... etc.)
    Aber, ich gehe noch immer regelmäßig meine "paar Körbe werfen" !

    Mit Boxen und Wrestling ist auch nicht mehr viel geboten... (Rücken is ebenfalls im Arsch...)
    Sogar mein Muskel-Fitnesstraining habe ich mittlerweile auf ein Minimum reduziert...

    Früher war ich auch eine absolute Tischtennis-Ikone... Liegt aber auch sehr sehr lange zurück...

    Außerdem war ich früher, in den 90ern, auch ein leidenschaftlicher Skater ! (Streetstyle...)



    Nun,
    meine hauptsächlichen, sportlichen Aktivitäten heutzutage, belaufen sich auf "Couching on TV Sports"...




    So,
    und jetzt seid Ihr dran !
    "Sie haben das Recht zu schweigen...!"

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Smutje
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    173
    Ich halte mich an die Empfehlung von Winston Churchill: "no sports"

  3. #3
    Avatar von Superfluous
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    371
    Noch so ein interessantes Thema, Sport.

    Egal was es ist, es gab und gibt keine Sportart die mich so richtig vor den Fernseher lockt, nur mal "gelegentlich" die eine oder andere Olympiade und natürlich ... Bodenturnen/Eiskunstlauf der hübschen Damen.

    Ich selber habe früher viele Jahre Bodybuilding betrieben und war im Schützenverein aktiv, ... lang ist's her.
    In Karate, Tae-Kwon-Do und WingTsun habe ich mich über die Jahre hinweg auch mal versucht, allerdings fehlte es mir da immer relativ schnell an Ehrgeiz, zählt also nicht wirklich.

    Der einzige der jetzt immer noch fleißig trainiert ist mein Innerer-Schweinehund und der trainiert sogar noch, wenn ich schon längst im Bett bin und schlafe, 'ne richtige Kampfsau also.

    Ein Superheld wird aus mir wohl nicht mehr, dennoch werde ich jetzt wieder etwas tun müssen, eigentlich nur für den Rücken, sonst wird das mit meiner Doll auf Dauer wohl doch mehr Arbeit als Vergnügen werden.



    MfG
    Superfluous
    Geändert von Superfluous (25.09.2018 um 21:41 Uhr)
    "It's not who I am underneath, ... but what I do ... that defines me."

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Odo
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    480m ü. NN
    Beiträge
    504
    Teebeutelweitwurf

    Ich wusste es auch nicht; aber diese Disziplin gibt es wirklich:



    Viel Spaß dabei!
    "You will be assimilated!"

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Cop
    Registriert seit
    04.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.409


    Naja, für'n Fuffi und nen Döner in Kreuzberg... Guter Deal !


    Aber da bekomm ich ja schon vom Zuschauen nen ausgerenkten Nackenwirbel...




    Zitat Zitat von Superfluous Beitrag anzeigen
    ...In Karate, Tae-Kwon-Do und WingTsun habe ich mich über die Jahre hinweg auch mal versucht...
    Oh ja, so ne ähnliche Karriere habe ich da auch...

    Karate, Aikido und Taijiquan...

    Ein "Meister" werde ich da aber auch nicht mehr...


    Und zum Thema Bodybuilding,
    ich vergaß noch zu erwähnen, zusätzlich zu meinen Knien und Rücken, meine rechte Schulter ! Zerstört durch (falsches) Bankdrücken...




    Ach, ich seh schon,
    lauter "Sportskanonen" hier...
    "Sie haben das Recht zu schweigen...!"

  6. #6
    Avatar von Superfluous
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    371
    Zitat Zitat von Cop Beitrag anzeigen
    Ach, ich seh schon,
    lauter "Sportskanonen" hier...
    Naja, das Thema ist hier ja auch noch sehr jung.
    Da werden sich schon noch andere User melden, eventuell sogar wenn sie heute z.B. vom Joggen nach Hause kommen.
    "It's not who I am underneath, ... but what I do ... that defines me."

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Cop
    Registriert seit
    04.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.409
    Da bin ich fest davon überzeugt...
    "Sie haben das Recht zu schweigen...!"

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Cop
    Registriert seit
    04.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.409
    Hm...

    Ich hab da so ne Theorie...

    Wenn ich im Titel nicht geschrieben hätte : (Alles außer Fußball...), dann hätte dieser Thread hier bestimmt schon über 100 Beiträge...
    "Sie haben das Recht zu schweigen...!"

  9. #9

    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    3.905
    Puh, endlich wieder zurück von der Erntehilfe. Zählt das auch als Sport? Ich fühl mich jedenfalls so....

    Sport ohne Fußball? Klar. Also Sport war immer schon ein Teil meines Lebens. Ich habe selbst Kampfsport (Judo) gemacht und Tennis gespielt und war viele Jahre lang im Fitnesstudio und ich hab - trotz Asthma - mehrere 10km Läufe absolviert, einmal sogar einen Nacht - Lauf, was richtig toll war.

    Passiv war ich auch bei vielen Sportveranstaltungen außerhalb des Fußballs. Ich war live in Wimbledon und habe Michael Stich gesehen (Becker war Center Court, unbezahlbar) und war auch mal bei 2 Formel 1 Rennen. Ich war auch beim Basketball (Bundesliga) oder mal beim Handball. Badminton und Sqasch konnte ich auch recht gut, weil mit Tennis verwandt. Und ich hab als Student eine Menge Golf gespielt, Handicap 28. Beim Golf braucht man immens viel Zeit, das ist als Berufstätiger kaum zu packen, auch weil es sauteuer ist. Als Student kostete es damals nur die Hälfte, es war ideal.

    Heute ist nur noch Passivsport angesagt nach dem Burn out. Mein Körper und meine Seele ist zu ausgelaugt für größere Anstrengungen. Auch sind mir heute die Ticketpreise einfach viel zu hoch. Wenn ich an den letzten Formel 1 Besuch mit 150 Euro in einer Nebenkurve oder an 87 Euro heute beim Derby HSV - Pauli denke, dann vergeht mir der Spaß am Livesport. Selbst im TV wird der Livesport immer unbezahlbarer. Einfach schrecklich. Selbst den Rydercup (Golf) kann man nicht mal mehr ohne zusätzliche Kohle schauen.

    Ups, jetzt war doch noch Fußball bei, aber egal

    Sport ist toll, sollte jeder Mensch machen, es lernt einen erkennen, wo seine Grenzen sind, gerade als junger Mensch.
    Geändert von PüppiJenny (30.09.2018 um 21:21 Uhr)
    Wer zu meinen Blogeinträgen einen Kommentar schreiben will, bitte in meinem Kommentarthread bei Allgemeine Diskussion und Erfahrungsaustausch hier im Forum posten. Danke euch

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Cop
    Registriert seit
    04.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.409
    Hey PJ !

    Auch wieder da ! Hab dich scho vermisst...


    Schöner Kommentar !

    Wow, da warst aber auch ganz gut dabei...!


    Live war ich selber eigentlich bisher nie so viel unterwegs...
    Paar mal beim Wrestling... Ansonsten fällt mir da grad nix mehr ein... (bis auf regionale Veranstaltungen...)

    Große Ereignisse waren bei mir eigentlich immer nur im TV.


    Und ja,
    jeder Mensch sollte sportlich aktiv sein (oder gewesen sein...)
    Genau dafür ist der menschliche Körper auch gebaut !
    "Sie haben das Recht zu schweigen...!"

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Cop
    Registriert seit
    04.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.409
    "Sie haben das Recht zu schweigen...!"

  12. #12

    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    3.905
    Jau, hab unsere Konversation hier auch vermisst.

    Ich finde traurig, dass heute so viele junge Leute keinen Sport mehr machen. Die Volksgesundheit ist erbärmlich geworden, selbst unter jungen Menschen. Auch wenn noch viele recht schlank sind: Nach nem 50 Meter Sprint keuchen die wie ein Aal im Trockenen. Traurig.

    Das Live Erlebnis im Sport ist toll. Vor allem die Stimmung ist schon sehr beeindruckend. Die einzigen Events, die nicht live besser sind, sind Formel 1 und Wrestling. Live Forme 1 ist zwar beeindruckend, aber du bekommst kaum etwas vom gesamten Rennverlauf mit und siehst im Grunde kaum was. Beim Wrestling (war 1 Mal live dort, sogar WWE) sieht man nirgendwo im Stadion richtig. Biste zu nahe dran, sind die Ringseile im Weg, biste oben, siehste kaum etwas. Da ist TV einfach besser mit dem Zoom und den verschiedenen Einstellungen. Toll live sind vor allem die Hallensportarten, besonders Eishockey. Das ist ein echter Männersport und da gehts richtig zur Sache mit Kloppereien und extrem derben Sprüchen. Einfach super geil.

    Ich bereue nichts von dem, leider ist heute der Top Sport viel zu kommerzialisiert und diese ganzen Multi - Kulti Truppen gehen mir auch auf den Zünder, hat stets was von seelenlosen Söldnerheer mit sich und das hat für mich nichts mit lokalem und nationalen Sport zu tun. Auch die ständige Politisierung (besonders stark in den letzten Jahren) im Sport geht mir auf den Sack. Hat dort nichts verloren, finde ich. Auch der zunehmende "Event Charakter", wo die Leute nur noch hingehen, um dabei zu sein und sich im Grunde nicht für den Sport ansich interessieren, nervt mich ab. Ich bin z.B. nie früher aus einem Stadion abgehauen, egal wie es stand und ich rannte auch nicht alle 5 Minuten umher.
    Wer zu meinen Blogeinträgen einen Kommentar schreiben will, bitte in meinem Kommentarthread bei Allgemeine Diskussion und Erfahrungsaustausch hier im Forum posten. Danke euch

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Cop
    Registriert seit
    04.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.409
    Du sagst es.

    Früher, in meiner Kindheit, war Freizeitbeschäftigung = Sport !

    Heutzutage hocken die Kids nur noch am Smartphone...!
    Es gibt zwar auch noch paar Sportskanonen, aber das dürfte die Ausnahme sein...


    Und ja,
    Wrestling im TV is besser.
    Ich war auch schon mal bei WWE. Und auch damals, als es noch die alte WWF war... Und auch bei TNA, dort waren wir quasi direkt am Ring.
    Nun, alle Plätze waren nicht schlecht, aber man sieht trotzdem sehr schlecht, im Vergleich zum Fernsehen !
    Was da noch besser kommt, sind die kleinen, regionalen Ligen... Kleine Hallen, Platz kannst dir aussuchen.
    z.B. habe ich gute Kontakte zu Alex Wright (ehem. WCW Superstar), Kopf der NEW in Erlangen.
    und zu Timur Schatalow, Kopf der GAW in Erlangen.
    Da ist echt die Aktion hautnah !

    Zu Formel 1,
    ein Kumpel war mal live dabei...
    Der hatte auch etwa 150 Euro für die Karte bezahlt...
    Die waren in der Nähe der Boxengasse, und er hat erzählt, die Lautstärke war nicht auszuhalten !
    Das bekommt man im Fernsehen gar nicht mit, wie extrem laut die sind...
    Die haben sich die Ohren zuhalten müssen...


    Nun,
    obwohl ich nicht unbedingt der Fußball-Fan bin, will ich doch unbedingt mal bei uns ins Stadion.
    FC Ingolstadt 04
    "Sie haben das Recht zu schweigen...!"

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Avatar von Odo
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    480m ü. NN
    Beiträge
    504
    Zitat Zitat von Cop Beitrag anzeigen
    Nun,
    obwohl ich nicht unbedingt der Fußball-Fan bin, will ich doch unbedingt mal bei uns ins Stadion.
    FC Ingolstadt 04
    Die spielen morgen (01.10.) im Audi-Sportpark gegen Union Berlin.

    Link
    "You will be assimilated!"

  15. #15

    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    3.905
    Ja, der Krach bei fast allen heutigen Profi Sportveranstaltungen ist unerträglich. Für mich als lärmempfindlicher Menschen keine Option mehr. Als ich vor 3 Jahren das letzte Mal bei Eishockey Livespiel war, war ich 3 Tage danach krank wegen dem Lärm, mit dem man da beschallt wird.

    Ich liebe es auch mal, zu kleinen Sportvereinen zu gehen. Das ist eine schöne Atmosphäre und es geht dort viel um den Sport ansich. Leider ist kein kleiner Verein hier in der Nähe, wo ich mal hinlaufen könnte

    Das Tolle an Sportvereinen ist, dass du ihnen oft ein Leben lang treu bist. Ich lebe heute in einer anderen Stadt, ich habe nichts mehr mit meiner alten Heimatstadt am Hut. Aber wenn der Fußballverein meiner Heimatstadt den aus meiner neuen Stadt schlägt, freue ich mich immer noch. Sport kann Männer enorm binden, manchmal sogar noch mehr als die Liebe zur Partnerin. Das ist schon krass. Ich kenne viele Männer, die in ihrer Leidenschaft für ihren Verein schrecklich in den Beziehungen unterdrückt worden sind und ich selbst habe einst dazu gehört. Sowas ist alles andere als toll und man kann das durchaus miteinander vereinen, wenn man es nicht übertreibt.
    Wer zu meinen Blogeinträgen einen Kommentar schreiben will, bitte in meinem Kommentarthread bei Allgemeine Diskussion und Erfahrungsaustausch hier im Forum posten. Danke euch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •